Icon Instagram Icon Facebook Icon YouTube Icon pinterest
Wandern in Maine

Wandern in Maine
Entdecke die unberührte Natur

Bist du bereit, die unberührte Natur von Maine zu Fuß zu erkunden? Wir zeigen dir die schönsten Wanderwege in diesem Staat – von leichten Spaziergängen bis zu anspruchsvollen Bergtouren.

Maine - das Paradies für Wanderer

Maine, der nordöstlichste Bundesstaat der USA, ist ein wahres Paradies für Wanderer. Mit seinen zahlreichen Nationalparks, dichten Wäldern, atemberaubenden Küstenlandschaften und einer Vielzahl an Wanderwegen für jedes Niveau bietet Maine Outdoor-Abenteuer für jeden Geschmack. In diesem ausführlichen Guide stellen wir dir einige der besten Wanderwege in Maine vor und geben dir alle wichtigen Informationen, die du für deine Wanderabenteuer benötigst.

Wanderwege für Anfänger

Jordan Pond Path, Acadia National Park

hiking:

  • hiking 5,3 km
  • timer 2-3 h
  • altitude 50 m
  • play_circle Jordan Pond Parking Lot

Der Jordan Pond Path ist ein idealer Einstieg für Wanderanfänger und Familien. Der Weg führt dich rund um den malerischen Jordan Pond und bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Berge wie den Penobscot Mountain und den Pemetic Mountain. Der Weg ist gut ausgeschildert und in der Regel gut frequentiert, sodass du dich nicht verlaufen wirst.

Grafton Notch Loop, Grafton Notch State Park

hiking:

  • hiking 4,8 km
  • timer 2 h
  • altitude 150 m
  • play_circle Grafton Notch State Park Parking Lot

Der Grafton Notch Loop ist ein weiterer hervorragender Wanderweg für Anfänger und Familien. Er führt durch dichte Wälder und vorbei an beeindruckenden Felsformationen wie dem Screw Auger Falls, einem malerischen Wasserfall, der sich hervorragend für ein Picknick eignet.

Bald Mountain Trail, Oquossoc

hiking:

  • @strecke 3,2 km
  • timer 2 h1-2 h
  • altitude 240 m
  • play_circle Bald Mountain Road

Dieser kurze, aber steile Weg führt zum Gipfel des Bald Mountain, von wo aus du eine fantastische Aussicht auf die Rangeley Lakes hast. Der Weg ist besonders im Herbst beliebt, wenn die Blätter ihre Farben wechseln.

Mittelschwere und anspruchsvolle Trails

Precipice Trail, Acadia National Park

hiking:

  • hiking 3,2 km
  • timer 2-3 h
  • altitude 320 m
  • play_circle Precipice Trail Parking Lot

Der Precipice Trail ist einer der anspruchsvollsten und aufregendsten Wanderwege im Acadia National Park. Er führt dich über steile Klippen und Leitern und bietet atemberaubende Ausblicke auf den Atlantik und die Porcupine Islands. Dieser Trail ist nichts für Menschen mit Höhenangst und sollte nur bei trockenem Wetter begangen werden.

Hunt Trail zum Mount Katahdin, Baxter State Park

hiking:

  • hiking 16,7 km
  • timer 7-10 h
  • altitude 1.270 m
  • play_circle Katahdin Stream Campground

Der Hunt Trail ist der bekannteste Weg zum Gipfel des Mount Katahdin, dem höchsten Berg in Maine. Die Wanderung ist lang und anstrengend, aber die spektakulären Panoramablicke vom Gipfel sind die Mühe mehr als wert. Der Trail führt durch dichte Wälder, über Felsplatten und entlang von schmalen Graten.

Tumbledown Mountain, Weld

hiking:

  • hiking 8,9 km
  • timer 4-6 h
  • altitude 700 m
  • play_circle Byron Road Parking Area

Der Tumbledown Mountain Trail ist ein abwechslungsreicher Weg, der durch dichte Wälder, über Felsplatten und schließlich zu einem wunderschönen Bergsee führt. Der Aufstieg kann an einigen Stellen steil sein, aber die Aussicht und die Möglichkeit, am See zu schwimmen, machen die Anstrengung wett.

Cadillac Mountain South Ridge Trail, Acadia National Park

hiking:

  • hiking 11,3 km
  • timer 4-5 h
  • altitude 400 m
  • @@startBlackwoods Campground

Dieser Weg führt dich zum Gipfel des Cadillac Mountain, dem höchsten Punkt an der nordamerikanischen Atlantikküste. Der South Ridge Trail ist weniger überlaufen als andere Wege zum Gipfel und bietet spektakuläre Ausblicke auf die umliegenden Inseln und das Meer.

Insider-Tipp

Ein weniger bekannter Trail mit atemberaubender Aussicht

Little Spencer Mountain

hiking:

  • hiking 6,4 km
  • timer 4-5 h
  • altitude 700 m
  • play_circle Spencer Pond Road

Dieser weniger bekannte Weg führt dich zu einem der schönsten Aussichtspunkte in ganz Maine. Der Aufstieg ist steil, aber die Aussicht von oben ist die Anstrengung mehr als wert.

Tipps für deine Wanderung

  • Beste Reisezeit: Die beste Zeit für Wanderungen in Maine ist von Juni bis Oktober. In diesen Monaten sind die meisten Trails schneefrei und gut begehbar.
  • Verpflegung: Nimm ausreichend Wasser und Snacks wie Nüsse oder Energieriegel mit.
  • Navigation: Auch wenn viele Wege gut ausgeschildert sind, ist es ratsam, eine Karte oder GPS-Gerät dabei zu haben.
Logo booking.com Finde die besten Hotels in Wandern in Maine