Icon Instagram Icon Facebook Icon YouTube Icon pinterest
Illinois

Illinois
Von Chicago bis zum Mississippi

Illinois
Shawnee National ForestAbraham Lincoln Presidential Library und MuseumStarved Rock State ParkRoute 66

Entdecke Illinois: Das Herz des Mittleren Westens

Willkommen in Illinois, dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten und einem wahren Schmelztiegel der amerikanischen Kultur, Geschichte und Natur. Als der 21. Bundesstaat der USA, eingebettet zwischen den Großen Seen im Norden und dem majestätischen Mississippi-Fluss im Westen, bietet Illinois eine einzigartige Mischung aus urbanem Flair und natürlicher Schönheit. Hier, im Herzen des Mittleren Westens, findest du alles, was das Reiseherz begehrt – von pulsierenden Metropolen bis hin zu atemberaubenden Landschaften.

Eine Reise durch die Geschichte

Illinois ist ein Bundesstaat mit einer reichen Geschichte, die bis in die Zeit der indigenen Völker zurückreicht. Die Hauptstadt Springfield ist eng mit dem Leben und Erbe von Abraham Lincoln verbunden, einem der bedeutendsten Präsidenten der Vereinigten Staaten. Besuche das Abraham Lincoln Presidential Library and Museum, um einen tiefen Einblick in das Leben und Wirken dieses historischen Giganten zu erhalten. Illinois' Geschichte ist auch geprägt von der mutigen Arbeit der Untergrundbahn (Underground Railroad), die einst Sklaven auf ihrer Flucht in die Freiheit unterstützte.

Chicago: Eine Stadt der Architektur und Kultur

Kein Besuch in Illinois wäre vollständig ohne einen Stopp in Chicago, der drittgrößten Stadt der USA. Bekannt für ihre beeindruckende Skyline, architektonischen Meisterwerke und kulturelle Vielfalt, bietet Chicago eine endlose Palette an Erlebnissen. Schlendere entlang des Lake Michigan, genieße eine Bootsfahrt auf dem Chicago River, um die weltberühmte Architektur zu bewundern, oder tauche ein in die lebendige Kunst- und Musikszene der Stadt. Von den Blues-Clubs bis zu den renommierten Museen wie dem Art Institute of Chicago – die Stadt pulsiert vor Leben.

Naturwunder und Outdoor-Abenteuer

Für Naturliebhaber hält Illinois beeindruckende Nationalparks und Naturschutzgebiete bereit. Der Shawnee National Forest im Süden des Bundesstaates bietet mit seinen weitläufigen Wäldern, Felsformationen und Wasserfällen ein perfektes Ziel für Wanderer, Kletterer und Outdoor-Enthusiasten. Die Great River Road entlang des Mississippi bietet atemberaubende Ausblicke und ist ideal für eine malerische Fahrt.

Kulinarische Köstlichkeiten und Gastfreundschaft

Illinois' kulinarische Szene ist so vielfältig wie der Bundesstaat selbst. Von den legendären Chicago-Style Hot Dogs und Deep-Dish Pizzas bis hin zu den ländlichen Spezialitäten des Mittleren Westens – die Gastronomie in Illinois verspricht ein Fest für die Sinne. Die herzliche Gastfreundschaft der Einwohner macht jede Mahlzeit und jeden Aufenthalt noch angenehmer.

Flagge

Flagge von Illinois

Die Flagge von Illinois besteht aus einem weißen Hintergrund mit dem Siegel des Bundesstaates in der Mitte. Das Siegel zeigt einen Weißkopfseeadler, das nationale Symbol der Vereinigten Staaten, auf einem Felsen sitzend und einen Schild in seinen Klauen haltend. Der Schild hat 13 Streifen und 13 Sterne, die die 13 ursprünglichen Kolonien der Vereinigten Staaten darstellen.

Der Weißkopfseeadler hält in seinem Schnabel ein Band, auf dem “State Sovereignty, National Union” steht. Dieses Motto war ursprünglich als “National Union, State Sovereignty” gedacht, aber wurde geändert, um die Wichtigkeit der National Union hervorzuheben.

Highlights

Unvergessliche Erlebnisse: Die Must-Sees von Illinois

chicago illinois2 768x1024

Chicago

Beginne deine Reise in der faszinierenden Metropole Chicago. Die Stadt begeistert mit ihrer beeindruckenden Skyline, erstklassigen Restaurants, einer pulsierenden Musikszene und einer Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Besuche das Art Institute of Chicago, eines der renommiertesten Kunstmuseen der Welt, spaziere entlang des Navy Pier und genieße den atemberaubenden Blick vom Willis Tower Skydeck. Vergiss nicht, das berühmte Cloud Gate, auch bekannt als “The Bean”, im Millennium Park zu besuchen.

route 66 1024x789

Route 66

Illinois ist ein wichtiger Teil der legendären Route 66, einer der bekanntesten Straßen der USA. Fahre entlang dieser historischen Strecke und entdecke charmante Dörfer, Motels und nostalgische Tankstellen. Genieße das Gefühl von Nostalgie und Freiheit, während du durch die offenen Weiten des Mittleren Westens fährst.

starved rock state park 2 1024x683

Starved Rock State Park

Tauche ein in die natürliche Schönheit des Starved Rock State Parks. Der Park ist bekannt für seine beeindruckenden Wasserfälle, Schluchten und felsigen Klippen entlang des malerischen Illinois River. Erkunde die Wanderwege und erlebe spektakuläre Ausblicke, insbesondere während des Herbstes, wenn sich die Blätter in den schönsten Farben präsentieren.

abraham lincoln presidential library und museum 1024x767

Abraham Lincoln Presidential Library und Museum

Reise zurück in die Geschichte der USA im Abraham Lincoln Presidential Library und Museum in Springfield. Erfahre mehr über das Leben und Erbe des berühmten Präsidenten Abraham Lincoln, der in Illinois lebte und arbeitete. Die interaktiven Ausstellungen und historischen Artefakte bieten einen faszinierenden Einblick in die Zeit von Lincoln.

shawnee national forest 1024x683

Shawnee National Forest

Tauche ein in die unberührte Natur des Shawnee National Forests im Süden von Illinois. Dieses weitläufige Gebiet bietet eine vielfältige Landschaft mit dichten Wäldern, malerischen Klippen, klaren Seen und Flüssen. Erkunde die zahlreichen Wanderwege, besuche den Garden of the Gods für einen atemberaubenden Sonnenuntergang und genieße die Ruhe und Schönheit der Natur.

galena 1024x683

Galena

Besuche die historische Stadt Galena, die mit ihrem viktorianischen Charme begeistert. Schlendere durch die gepflasterten Straßen, bewundere die gut erhaltenen historischen Gebäude und entdecke Antiquitätengeschäfte, Kunstgalerien und gemütliche Cafés. Die Stadt hat eine reiche Geschichte und ist bekannt für ihre historische Architektur und ihren einzigartigen Charme.

navy pier 1024x1024

Navy Pier

Ein Besuch des Navy Piers in Chicago ist ein absolutes Muss. Dieser beliebte Freizeitkomplex erstreckt sich entlang des Lake Michigan und bietet eine Fülle von Aktivitäten für Besucher jeden Alters. Genieße eine Fahrt im Riesenrad, besuche das Children’s Museum, erkunde das Chicago Shakespeare Theater oder nimm an einer Bootstour auf dem Lake Michigan teil.

chicago illinois 3

Städte

Urbane Schmelztiegel und Architektonische Meisterwerke

Chicago, die drittgrößte Stadt der USA, ist das schlagende Herz von Illinois und ein Zentrum der Kultur, Gastronomie und Architektur. Bekannt für seine beeindruckende Skyline, die von ikonischen Wolkenkratzern wie dem Willis Tower und dem John Hancock Center dominiert wird, bietet Chicago eine Weltklasse-Kunstszene, innovative Restaurants und eine lebendige Musikszene, die von Blues bis zu House reicht. Die Stadt am Lake Michigan ist auch für ihre Museen von Weltrang bekannt, darunter das Art Institute of Chicago und das Museum of Science and Industry.

Historische Kleinstädte und das Erbe Lincolns

Jenseits der Metropole Chicago birgt Illinois eine Fülle von Kleinstädten, die tief in der amerikanischen Geschichte verwurzelt sind. Springfield, die Hauptstadt des Staates, ist untrennbar mit dem Leben und Erbe Abraham Lincolns verbunden. Besucher können Lincolns Haus, das Lincoln-Herndon Law Office und das beeindruckende Abraham Lincoln Presidential Library and Museum erkunden, um tiefe Einblicke in das Leben des berühmten Präsidenten zu erhalten.

Die Schönheit des Mittleren Westens und kulturelle Vielfalt

Illinois bietet auch malerische Landschaften und eine reiche kulturelle Vielfalt außerhalb seiner großen Städte. Städte wie Galena mit ihren gut erhaltenen Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert und Quincy am Mississippi bieten charmante Einblicke in die Geschichte und Architektur des Mittleren Westens. In Champaign-Urbana, dem Zuhause der University of Illinois, mischen sich akademisches Flair und kulturelle Vielfalt, was die Städte zu einem lebendigen Ort für Kunst, Musik und Innovationen macht.

starved rock state park

Nationalparks, State Parks,

Zurück zur Natur: Erkunde die faszinierenden Parks von Illinois

Illinois wird oft als „Prairie State“ bezeichnet, und ein Besuch in einem der vielen Naturschutzgebiete lässt schnell erkennen, warum. Das Midewin National Tallgrass Prairie ist das größte Prärieschutzgebiet des US Forest Service östlich des Mississippi. Es bietet Besuchern die seltene Gelegenheit, die weitläufigen, einst in Nordamerika vorherrschenden Graslandschaften zu erkunden. Das Wiederherstellungsprojekt zielt darauf ab, die einzigartigen Ökosysteme der Prärie, die eine reiche Vielfalt an Flora und Fauna beherbergen, zu bewahren und wiederherzustellen.

Flusslandschaften und Wasserwege

Der mächtige Mississippi River, der die westliche Grenze Illinoiss bildet, bietet atemberaubende Naturschauspiele und zahlreiche Freizeitaktivitäten. Der Illinois River wiederum schlängelt sich durch den Staat und schafft eine Lebensader für viele Tierarten. Gebiete wie das Starved Rock State Park bieten spektakuläre Aussichten auf den Fluss und die Umgebung mit seinen über 18 Canyons, Wasserfällen und tiefen Wäldern. Diese Parks sind ein Paradies für Wanderer, Fotografen und alle, die die beruhigende Präsenz des Wassers suchen.

Waldreiche Refugien

Abseits der offenen Prärien und mächtigen Flüsse birgt Illinois auch waldreiche Refugien, die einen Kontrast zur städtischen Skyline von Chicago bieten. Der Shawnee National Forest im südlichen Illinois ist ein solches Juwel, das eine erstaunliche Vielfalt an Landschaften umfasst, von hügeligen Wäldern bis zu Feuchtgebieten. Die Region ist bekannt für das Garden of the Gods, eine Sammlung von Sandsteinfelsen und Klippen, die über Jahrhunderte durch Wind und Wasser geformt wurden und heute ein beliebtes Ziel für Wanderer und Naturliebhaber sind.

Die Küsten des Lake Michigan

Während Illinois’ natürliche Schönheit oft im Schatten seiner städtischen Zentren steht, bietet die Küste des Lake Michigan in Chicago eine einzigartige Mischung aus städtischer Eleganz und natürlicher Schönheit. Die Strände entlang des Sees bieten Raum für Erholung und Sport, während die Parks und Grünanlagen entlang der Küste, wie der Lincoln Park, grüne Oasen inmitten der Stadt darstellen.

anderson japanese gardens

Sehenswerte Orte

Kunst, Natur und Kultur: Illinois’ Geheimtipps abseits der bekannten Orte

Illinois bietet weit mehr als nur die geschäftige Metropole Chicago. Der Staat ist gespickt mit zahlreichen sehenswerten Orten und lohnenswerten Stopps, die von der reichen Geschichte über kulturelle Juwelen bis hin zu natürlichen Wundern reichen. Jenseits seiner Städte verbirgt Illinois eine Vielzahl an Entdeckungen, die das Herz jedes Reisenden höher schlagen lassen.

In Springfield, dem Herzen von Lincolns Vermächtnis, laden historische Stätten wie das Lincoln Home National Historic Site, das Abraham Lincoln Presidential Library and Museum, und das beeindruckende Illinois State Capitol dazu ein, tief in die Vergangenheit einzutauchen und die Wurzeln der amerikanischen Demokratie zu erkunden.

Galena, eine malerische Stadt im Nordwesten Illinoiss, bietet mit seinen gut erhaltenen Gebäuden aus dem 19. Jahrhundert, charmanten Boutiquen und der umliegenden Weinregion eine Reise in eine Zeit, in der der Dampfschiffverkehr noch blühte. Die Stadt ist ein perfektes Beispiel für die Bewahrung historischer Architektur und lädt zu einem entspannten Spaziergang durch die Geschichte ein.

Die Starved Rock State Park und Matthiessen State Park in Zentral-Illinois sind Naturwunder, die mit atemberaubenden Canyons, Wasserfällen und üppigen Wäldern die Schönheit der Illinois River Valley zeigen. Diese Parks bieten hervorragende Möglichkeiten zum Wandern, Fotografieren und die Flora und Fauna des Mittleren Westens zu entdecken.

Cahokia Mounds, östlich von St. Louis, ist eine der bedeutendsten prähistorischen Stätten Nordamerikas und bietet Einblicke in die komplexe Kultur der Mississippi-Kultur, die das Gebiet vor Tausenden von Jahren bewohnte. Dieses UNESCO-Weltkulturerbe ist ein Muss für Geschichtsinteressierte und jene, die die Geheimnisse der alten Zivilisationen erforschen möchten.

In Alton lockt das Great Rivers Scenic Byway mit spektakulären Aussichten auf die Zusammenflüsse von Mississippi, Missouri und Illinois River. Alton ist auch bekannt für seine geisterhaften Legenden und bietet Geistertouren an, die in die dunkleren Ecken der Stadtgeschichte führen.

The Garden of the Gods im Shawnee National Forest im südlichen Illinois überrascht mit außergewöhnlichen Felsformationen und atemberaubenden Ausblicken, die zu den schönsten Naturlandschaften des Mittleren Westens zählen. Wanderwege durchqueren diese urzeitliche Landschaft und bieten unvergessliche Naturerlebnisse.

chicago kulinarisch

Die kulinarischen Highlights Illinois

Illinois ist nicht nur für seine Natur- und Kulturschätze bekannt, sondern auch für seine vielfältige Küche. Hier erwarten dich kulinarische Köstlichkeiten, die du unbedingt probieren solltest. Die Chicago Deep Dish Pizza ist ein absolutes Muss. Diese herzhafte Pizza mit ihrer dicken Kruste, großzügigen Käseschicht und köstlichen Saucen wird dich begeistern.Ein weiterer kulinarischer Höhepunkt ist der Chicago Hot Dog. Koste einen traditionellen Hot Dog, der mit Gurken, Tomaten, Zwiebeln, sauren Gurken, Sportpfeffer, Senf und Sellerie Salz belegt ist. Dieser herzhafte Snack ist ein Genuss für den Gaumen.Für Bierliebhaber bietet Illinois auch eine blühende Craft Beer-Szene. Probiere lokale Brauereien wie die Goose Island Brewery in Chicago und entdecke eine Vielzahl von handwerklich gebrauten Bieren mit unterschiedlichen Aromen und Stilen.Illinois hat für jeden Geschmack etwas zu bieten. Von atemberaubender Natur über faszinierende Städte bis hin zu kulinarischen Köstlichkeiten gibt es viele Gründe, diesen vielseitigen Bundesstaat zu besuchen. Packe deine Koffer und tauche ein in die Schönheit und Vielfalt von Illinois.

Von Lincoln bis zur Bürgerrechtsbewegung: Die bewegte Geschichte von Illinois

llinois hat eine reiche Geschichte, die bis zu den Ureinwohnern des Landes zurückreicht. Die ersten europäischen Entdecker, darunter der französische Entdecker Jacques Marquette und der kanadische Händler Louis Jolliet, erkundeten das Gebiet im 17. Jahrhundert. Im Laufe der Zeit wurde Illinois zu einem wichtigen Schauplatz in der amerikanischen Geschichte. Es spielte eine entscheidende Rolle im Zusammenhang mit der Expansion des Landes, dem Bürgerkrieg und der Bürgerrechtsbewegung.

Ein bedeutender Aspekt der Geschichte von Illinois ist die Verbindung zu Abraham Lincoln. Lincoln lebte und arbeitete in Illinois, bevor er zum 16. Präsidenten der Vereinigten Staaten gewählt wurde. Sein Vermächtnis ist in Illinois allgegenwärtig und wird in vielen historischen Stätten und Denkmälern, einschließlich des Abraham Lincoln Presidential Library und Museum, gewürdigt.

Hotels finden in Illinois

Illinois bietet eine breite Palette an Übernachtungsmöglichkeiten, von luxuriösen Hotels in Downtown Chicago bis zu gemütlichen Bed & Breakfasts in historischen Städten wie Galena. Die Preisspanne für Unterkünfte variiert je nach Lage und Saison.

In Chicago können die Preise für Hotels in zentraler Lage oder mit Blick auf den Michigansee in der Hochsaison zwischen $150 und über $400 pro Nacht liegen, abhängig von der Ausstattung und dem Serviceangebot.

Außerhalb von Chicago bieten kleinere Städte und ländliche Gebiete eine Vielzahl von charmanten Unterkünften, deren Preise oft zwischen $80 und $200 pro Nacht liegen, was sie zu einer attraktiven Option für Besucher macht, die das authentische Illinois erleben möchten.

Für Naturliebhaber und Abenteurer bieten die State Parks und naturnahen Gebiete Illinoiss Camping- und Hüttenoptionen, die eine kostengünstigere und naturnahe Übernachtungsmöglichkeit bieten. Die Kosten hierfür können von $20 bis $100 pro Nacht variieren.

Du kannst den Inhalt der interaktiven Karte leider nicht sehen, da du externe Inhalte von Booking.com blockiert hast.

Fakten

11 interessante Fakten über Illinois

  1. Chicago ist die drittgrößte Stadt der USA und berühmt für ihre beeindruckende Architektur, die von renommierten Architekten wie Frank Lloyd Wright und Louis Sullivan geprägt wurde.
  2. Der Sears Tower in Chicago, jetzt bekannt als Willis Tower, war einst das höchste Gebäude der Welt und bietet einen spektakulären Blick auf die Stadt und den Lake Michigan.
  3. Der Name “Illinois” stammt von den Illiniwek, einem indianischen Stamm, der einst in der Region lebte. Der Name bedeutet so viel wie “sprechen wie ein normaler Mensch”.
  4. Der Chicago River, der durch die Innenstadt von Chicago fließt, wurde im Jahr 1900 umgeleitet, um das Wasser vom Michigansee abzuleiten und die Stadt vor Überschwemmungen zu schützen. Dieses Ingenieurprojekt war damals eine bahnbrechende Leistung.
  5. Illinois ist auch als “Land of Lincoln” bekannt, da Abraham Lincoln, einer der beliebtesten Präsidenten der USA, hier lebte und arbeitete. Das Lincoln Home in Springfield ist das einzige Haus, in dem Lincoln jemals gelebt hat, das heute noch existiert.
  6. Der Willis Tower in Chicago, mit seinen 108 Stockwerken, war bis zur Fertigstellung des One World Trade Centers in New York City im Jahr 2014 das höchste Gebäude der westlichen Hemisphäre.
  7. Das Chicago Cultural Center ist das erste und größte öffentliche Kulturzentrum der USA. Es beherbergt Kunstausstellungen, Konzerte, Vorträge und andere kulturelle Veranstaltungen.
  8. Der größte Binnenhafen der Welt befindet sich in Chicago. Der Hafen erstreckt sich über eine Strecke von 58 Kilometern entlang des Chicago River und des Calumet River.
  9. Illinois hat auch eine bedeutende Rolle in der Musikgeschichte gespielt. Viele berühmte Musiker und Bands stammen aus dem Staat, darunter Muddy Waters, Chuck Berry, Buddy Guy und Kanye West.
  10. Der “L” ist das Wahrzeichen des öffentlichen Nahverkehrs in Chicago. Die “L” steht für “Elevated Train” und ist das zweitälteste U-Bahn-System der USA.
  11. Das erste Drive-in-Restaurant der Welt wurde 1921 in Springfield, Illinois, eröffnet. Es war ein Meilenstein in der amerikanischen Esskultur und veränderte die Art und Weise, wie Menschen Essen bestellen und konsumieren.

Gründe

5 Gründe, Illinois zu besuchen

  1. Historische Stätten und Denkmäler: Illinois hat eine reiche Geschichte, die in vielen historischen Stätten und Denkmälern zum Leben erweckt wird. Besuche das Abraham Lincoln Presidential Library und Museum, das Lincoln Home National Historic Site und weitere historische Stätten, um die Vergangenheit hautnah zu erleben.
  2. Weltklasse-Museen und Kunstgalerien: Illinois beherbergt einige der renommiertesten Museen und Kunstgalerien des Landes. Besuche das Art Institute of Chicago, das Museum of Science and Industry, das Field Museum und viele weitere kulturelle Einrichtungen.
  3. Die Architektur von Chicago: Chicago ist berühmt für seine beeindruckende Architektur, die eine Mischung aus historischen Gebäuden und modernen Wolkenkratzern umfasst. Erkunde die Stadt zu Fuß oder bei einer Architekturbootstour, um die faszinierende Architektur zu bewundern.
  4. Die Naturschönheit von Illinois: Von den beeindruckenden Schluchten des Starved Rock State Parks bis zum idyllischen Shawnee National Forest bietet Illinois eine vielfältige und atemberaubende Natur. Erkunde Wanderwege, bewundere Wasserfälle und genieße die Ruhe der Natur.
  5. Die lebhafte Musikszene: In Illinois gibt es eine lebhafte Musikszene, insbesondere in Chicago. Erkunde die Jazzclubs, Blues-Bars und Konzertstätten, um das musikalische Erbe des Staates zu erleben.

Reise-Tipps

Insider-Tipps zu Illinois

  • Kleine Brauereien in Chicago: Die Craft Beer-Szene in Chicago ist unglaublich vielfältig und immer in Bewegung. Du findest zahlreiche kleine Brauereien, die in keinem Reiseführer stehen, wie z.B. die “Off Color Brewing” in der Nähe von Lincoln Park. Versuche “Apex Predator”, ein ausgezeichnetes Farmhouse Ale!
  • Die Gärten von Southern Illinois: Southern Illinois ist nicht so bekannt wie Chicago, aber es hat eine atemberaubende natürliche Schönheit, insbesondere die Shawnee Hills-Region. Besuche einen der vielen U-Pick-Bauernhöfe und genieße frische Pfirsiche, Äpfel oder Beeren.
  • Nachtmarkt in Argyle: Jeden Sommer findet im Stadtteil Argyle in Chicago ein Nachtmarkt statt, auf dem du authentische asiatische Speisen probieren kannst, die weit über das hinausgehen, was du in einem normalen Restaurant finden würdest. Versuche es mit Straßensnacks wie Takoyaki oder frisch zubereiteten Teigtaschen.
  • Kunstszene in Pilsen: Besuche den Stadtteil Pilsen in Chicago und bewundere die atemberaubende Straßenkunst. Jeden zweiten Freitag im Monat findet hier die “Pilsen Art Walk” statt, wo lokale Galerien ihre Türen öffnen und du die Möglichkeit habst, mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.
  • Fahrradtour: Viele Touristen kennen den Illinois & Michigan Canal nicht, aber diese malerische Route ist ideal für eine Fahrradtour. Du kannst Fahrräder mieten und den Kanal entlangfahren, vorbei an historischen Stätten und durch schöne Naturparks.
  • Jazzclubs: Abseits der Touristenpfade gibt es in Chicago einige großartige Jazzclubs. Probiere den “Green Mill” in Uptown für eine Nacht voller Musik in einer Atmosphäre, die dich zurück in die Zeit der Prohibition versetzt.