Icon Instagram Icon Facebook Icon YouTube Icon pinterest

Roadtrip von Boston nach Hyannis

Entdecke die Schönheit von Cape Cod auf deinem Weg

  • arrows_outward113 km / 70 Meilen
  • timerca. 1,5 Std

Diese Route führt dich von Boston nach Hyannis, von wo aus du Cape Cod oder auch Martha's Vinyard erkunden kannst. Wir starten im pulsierenden Boston, einer Stadt reich an Geschichte und Kultur. Die Route führt dich durch einige der malerischsten und historisch bedeutendsten Orte in Massachusetts, von der geschichtsträchtigen Stadt Plymouth, über das charmante Sandwich bis hin zum lebendigen Hyannis auf Cape Cod. Jede Etappe dieser Route bitete dir einen Einblick in die Küste Neuenglands, mit Stops an malerischen Stränden, in historischen Dörfern und an kulturellen Highlights. Genieße die Vielfalt der Landschaften und die kulturellen Schätze, die dieser Teil der USA zu bieten hat.

boston-hyannis

Start: Boston

Beginne deine Reise in der lebendigen Metropole Boston, bekannt als die Wiege der amerikanischen Revolution. Diese historisch bedeutsame Stadt bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, die tief in die Geschichte der Vereinigten Staaten eingebettet sind. Der Freedom Trail ist dabei ein Highlight, das du nicht verpassen solltest. Dieser markierte, 4 Kilometer lange Pfad führt dich zu 16 historischen Stätten, darunter bedeutende Orte wie das Massachusetts State House, die Paul Revere House und die Old North Church. Der Freedom Trail bietet einen faszinierenden Einblick in die frühe amerikanische Geschichte und ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, die koloniale Architektur Bostons zu bewundern.

Für Kunstliebhaber ist das Museum of Fine Arts ein unverzichtbarer Stopp. Mit einer beeindruckenden Sammlung, die Werke von antiken bis zu modernen Künstlern umfasst, zählt es zu den umfangreichsten Kunstmuseen in den Vereinigten Staaten. Sportbegeisterte wiederum sollten es nicht versäumen, das Fenway Park Stadion zu besuchen, das älteste Stadion der Major League Baseball und Heimstadion der Boston Red Sox. Es bietet nicht nur Sportgeschichte pur, sondern auch eine einzigartige Atmosphäre, die man so nur in Boston findet.

Titelbild zu Boston

Boston

Erfahre alles über Boston, die historische Metropole an der Ostküste der USA, ihre Geschichte, Kultur, Highlights und Aktivitäten.

1. Etappe: Boston nach Plymouth

etappe:

  • arrows_outward 70 km / 45 Meilen
  • timer 50 min

Verlassen von Boston: Interstate 93 South zur Route 3 South

Nachdem du die pulsierende Atmosphäre Bostons hinter dir gelassen hast, begibst du dich auf die Interstate 93 South, gefolgt von der Route 3 South. Diese Route führt dich durch die malerischen südlichen Vororte von Boston, die durch ihre ruhige Umgebung und schöne Landschaften bekannt sind.

Adams National Historical Park, Quincy

Etwa 20 Minuten nachdem du Boston verlassen hast, erreichst du Quincy. Hier bietet sich ein Besuch des Adams National Historical Park an. Dieser Park bewahrt die Geburtshäuser und die Friedhöfe von John Adams und John Quincy Adams, zwei U.S. Präsidenten, die eine prägende Rolle in der amerikanischen Geschichte spielten. Der Park bietet nicht nur Einblicke in das frühe Leben dieser historischen Persönlichkeiten, sondern auch in die Architektur und das tägliche Leben im 18. Jahrhundert.

World’s End, Hingham

Fahre weiter entlang der malerischen Route 3A nach Hingham, um den World’s End Park zu erkunden. Dieses Naturschutzgebiet bietet spektakuläre Aussichten auf die Skyline von Boston und ist ein perfekter Ort für Naturliebhaber. Die von Frederick Law Olmsted entworfenen Wege winden sich durch Hügel und Wälder und bieten ideale Bedingungen für Fotografie, Vogelbeobachtung oder einfach nur für entspannende Spaziergänge in der Natur.

Scituate Lighthouse, Scituate

Nicht weit von Hingham entfernt liegt Scituate, wo der historische Scituate Lighthouse steht. Dieser Leuchtturm ist ein Wahrzeichen der amerikanischen Küstengeschichte und zieht jährlich zahlreiche Besucher an, die mehr über die Rolle der Leuchttürme in der maritimen Sicherheit erfahren möchten. Der Leuchtturm und seine Umgebung bieten nicht nur kulturellen Wert, sondern auch herrliche Ausblicke auf den Atlantik.

Ankunft in Plymouth

Schließlich erreichst du Plymouth, den Ort, wo die Pilgerväter 1620 an Land gingen. Besuche den Plymouth Rock im Pilgrim Memorial State Park, ein Symbol der harten Prüfungen, die die ersten Siedler zu überstehen hatten. Ein weiteres Highlight ist das Plimoth Patuxet Museums, ein lebendiges Museum, das sowohl die Geschichte der Mayflower-Pilger als auch die der Wampanoag-Indigenen eindrucksvoll präsentiert. In Plymouth kannst du auch die lokale Gastronomie erkunden, die für ihre frischen Meeresfrüchte und traditionellen Neuengland-Gerichte bekannt ist.

2. Etappe: Plymouth nach Sandwich

etappe:

  • arrows_outward 32 km / 20 Meilen
  • timer 30 min

Richtung Cape Cod

Nachdem du den historischen Charme von Plymouth erlebt hast, setzt du deine Reise fort, indem du südwärts entlang der Route 3A fährst. Diese malerische Küstenstraße bietet herrliche Ausblicke auf die Atlantikküste und führt dich durch eine abwechslungsreiche Landschaft aus Sandstränden, Wäldern und kleinen Küstengemeinden.

Ellisville Harbor State Park, Plymouth

Kurz nachdem du Plymouth verlassen hast, lohnt sich ein Zwischenstopp im Ellisville Harbor State Park. Dieser ruhige Küstenpark ist ideal für Wanderungen und Vogelbeobachtung. Er bietet auch Zugang zu einem schönen, oft wenig besuchten Strand, wo du die Ruhe und die natürliche Schönheit der Region genießen kannst.

Ankunft in Sandwich

Deine Reise führt dich weiter nach Sandwich, die älteste Stadt auf Cape Cod. Dieser malerische Ort ist bekannt für seine tiefe Geschichte und charmante Atmosphäre.

Sandwich Glass Museum

Ein Highlight in Sandwich ist das Sandwich Glass Museum, das die reiche Geschichte der Glasbläserei der Stadt beleuchtet. Hier kannst du faszinierende Glasbläserei-Demonstrationen sehen und mehr über die Kunstform erfahren, die Sandwich im 19. Jahrhundert berühmt gemacht hat.

Heritage Museums & Gardens

Nicht weit vom Glass Museum entfernt findest du die Heritage Museums & Gardens. Dieses großzügige Museumsareal beeindruckt mit wunderschön gestalteten Gärten, einem historischen Karussell und wechselnden Kunstausstellungen. Es ist ein idealer Ort, um einen entspannenden Spaziergang zu machen und die vielfältigen Pflanzen und Blumen zu bewundern. de erkundest und an Bildungsprogrammen teilnimmst.

Boardwalk

Ein weiteres Muss in Sandwich ist der berühmte Boardwalk, der sich über die malerischen Marschlandschaften erstreckt und atemberaubende Ausblicke auf den Cape Cod Bay bietet. Der Boardwalk ist besonders beliebt bei Fotografen und Naturbeobachtern.

3. Etappe: Sandwich nach Hyannis

etappe:

  • arrows_outward 27 km / 17 Meilen
  • timer 30 min

Richtung Hyannis

Nach einem erfüllenden Besuch in Sandwich setzt du deine Reise entlang der malerischen Route 6A, auch bekannt als Old King's Highway, fort. Diese historische Straße schlängelt sich durch die charmanten Dörfer von Cape Cod und bietet ein authentisches Neuengland-Erlebnis mit malerischen Landschaften, historischen Gebäuden und einladenden kleinen Geschäften.

Barnstable Village

Das erste Highlight auf dieser Strecke ist Barnstable Village, das größte Dorf in der Stadt Barnstable. Dieser Ort bietet eine reizvolle Mischung aus Geschichte, Kultur und Natur. Ein Besuch im Barnstable Village Courthouse, einem der ältesten Gerichtsgebäude Amerikas, ist sehr empfehlenswert. Ebenfalls lohnenswert ist ein Spaziergang durch den nahegelegenen Barnstable Harbor, der einen friedlichen Blick auf die Boote und das Wasser bietet.

Cobblestone Paths in Yarmouth Port

Weiter südlich entlang der Route 6A erreichst du Yarmouth Port, bekannt für seine kopfsteingepflasterten Wege und die malerischen, gut erhaltenen Kapitänshäuser aus dem 18. Jahrhundert. Das Edward Gorey House, einst das Zuhause des berühmten Autors und Illustrators, ist heute ein Museum, das seine kreativen Werke und sein ungewöhnliches Leben darstellt.

Naturerlebnisse und Entspannung am Craigville Beach

Bevor du Hyannis erreichst, kannst du einen Abstecher zum Craigville Beach machen. Dieser beliebte Strand in Barnstable bietet weitläufigen Sand und ist ideal für ein Sonnenbad oder ein erfrischendes Bad im Atlantik. Die entspannte Atmosphäre und die schönen Ausblicke auf das Meer machen ihn zu einem perfekten Ort für eine Pause.

Ankunft in Hyannis

Dein Ziel Hyannis ist das kommerzielle und touristische Zentrum von Cape Cod. Diese lebhafte Stadt bietet zahlreiche Attraktionen, darunter die Main Street mit ihren zahlreichen Shops, Cafés und Galerien. Das John F. Kennedy Hyannis Museum, das einen Einblick in das Leben der Kennedy-Familie auf Cape Cod gibt, ist ein Muss für Geschichtsinteressierte.

Der Hyannis Harbor ist ein weiterer Höhepunkt, von wo aus Fähren zu den Inseln Nantucket und Martha's Vineyard ablegen. Es ist auch ein wunderbarer Ort, um am Ende des Tages zu entspannen und die vorbeiziehenden Boote zu beobachten.

Titelbild zu Hyannis

Hyannis

Erlebe das Beste von Hyannis, Massachusetts, mit einem umfassenden Reiseführer zu seinen Attraktionen, kulinarischen Höhepunkten und Unterkünften.

keyboard_double_arrow_rightmehr

Titelbild zu Martha's Vineyard

Martha's Vineyard

Plane deinen Besuch auf Martha's Vineyard und erlebe unvergessliche Momente in einem der charmantesten Orte Neuenglands. Erfahre mehr über Anreise, Unterkünfte, Aktivitäten und lokale Geheimtipps.

keyboard_double_arrow_rightmehr

Titelbild zu Nantucket

Nantucket

Erfahre alles über Nantucket, eine malerische Insel vor der Küste von Massachusetts, bekannt für ihre unberührten Strände, reiche Geschichte und charmante Dörfer.

keyboard_double_arrow_rightmehr

Tipps & Wissenswertes

Für den Streckenabschnitt von Boston nach Hyannis gibt es einige wichtige Aspekte, die du beachten solltest, insbesondere wenn es um das Fahren und die Reiseplanung geht:

Verkehrsbedingungen

  • Verkehrsaufkommen: Besonders während der Sommermonate und an Wochenenden kann es auf den Routen nach Cape Cod zu erheblichem Verkehr kommen, da viele Urlauber die Strände und die Natur der Halbinsel genießen möchten. Plane für Freitagnachmittage und Samstagmorgen zusätzliche Zeit ein, da dies die Hauptreisezeiten sind.
  • Stadtverkehr in Boston: Boston kann besonders im Berufsverkehr sehr beschäftigt sein. Es ist ratsam, die Stadt früh am Morgen oder später am Abend zu verlassen, um den dichtesten Verkehr zu vermeiden.

Mautgebühren

  • Massachusetts Turnpike (I-90): Obwohl du für die direkte Route von Boston nach Hyannis den Massachusetts Turnpike vermeiden kannst, solltest du wissen, dass dieser autobahnähnliche Abschnitt mautpflichtig ist, wenn du ihn benutzen möchtest. Mautgebühren werden elektronisch über das E-ZPass-System oder per Pay-by-Plate erfasst, wo das Fahrzeug über die Nummernschilder identifiziert wird.
  • Cape Cod Canal Brücken: Die Sagamore Bridge und die Bourne Bridge, die beide über den Cape Cod Canal führen, sind wichtige Verkehrswege auf die Halbinsel. Diese Brücken sind jedoch mautfrei.

Parken

  • Parksituation: In den meisten Küstenstädten und insbesondere in Hyannis kann das Parken während der Hochsaison eine Herausforderung sein. Es ist empfehlenswert, frühzeitig anzureisen oder Parkplätze zu recherchieren, die möglicherweise reserviert werden können.
  • Parkscheine und Gebühren: Einige Strände und touristische Hotspots können Parkgebühren erheben. Halte immer etwas Bargeld bereit oder erkundige dich im Voraus nach den Bezahlmethoden.

Fazit

Der Roadtrip von Boston nach Hyannis ist eine faszinierende Reise durch das Herz von Massachusetts und Cape Cod, die eine perfekte Mischung aus Natur, Geschichte und Kultur bietet. Von den geschichtlichen Pfaden Bostons, über die historischen Stätten in Plymouth und Sandwich, bis hin zu den entspannenden Stränden und dem kulturellen Treiben in Hyannis – dieser Streckenabschnitt bietet für jeden Reisenden etwas. Die Route enthält zahlreiche Gelegenheiten, die tiefe kulturelle und historische Bedeutung dieser Region zu erkunden, während sie gleichzeitig atemberaubende natürliche Schönheit und entspannende Orte zum Verweilen bietet. Abschließend bietet dieser Teil des Roadtrips einen tiefen Einblick in das Leben und die Geschichte der Menschen in Massachusetts und lädt dazu ein, das echte Cape Cod zu erleben.

Weiterführende Sterckenabschnitte

Diese Anschlussrouten verbinden den Start- und Endpunkt dieses Streckenabschnittes mit einem weiteren. Hier kannst du deine Reise fortsetzen. Denke daran, dass du jede Route in beide Richtungen fahren kannst, unabhängig wie sie hier aufgelistet werden.

Titelbild von Boston - Portland, ME Strecke
Boston - Portland, ME

Salem, Newburyport & Portsmouth

double_arrowmehr
Titelbild von Hyannis - Provincetown Strecke
Hyannis - Provincetown

Orleans, Eastham, Wellfleet & Truro

double_arrowmehr