Salem

Salem, Massachusetts
Eine Stadt voller Geschichte und Mystik

Salem, Massachusetts, ist eine Stadt, die viele Menschen sofort mit Hexen und übernatürlichen Phänomenen in Verbindung bringen. Und obwohl die berühmten Hexenprozesse von Salem im Jahr 1692 tatsächlich ein dunkles Kapitel in der Geschichte der Stadt darstellen, hat Salem noch viel mehr zu bieten. Von historischen Sehenswürdigkeiten über beeindruckende Museen bis hin zu wunderschönen Parks und Stränden – in diesem Beitrag nehmen wir dich mit auf eine Entdeckungsreise durch Salem und zeigen dir, was du bei einem Besuch in dieser faszinierenden Stadt nicht verpassen solltest.


Salem erleben: Über Portale wie booking.com, tripadvisor oder getyoutguide kannst du Hotels, Restaurants oder Aktivitäten vor Ort buchen und je nach Anbieter wieder kostenlos stornieren. Das finden wir sehr hilfreich, bei der Planung des Roadtrips. Deshalb findest du hier die wichtigsten Links:

Infos über Salem

Einwohner 43.000
Gegründet 1626
Anreise
  • Flughafen Logan International in Boston
  • Auto (über Interstate 95 oder Route 1)
Website www.salem.com

Lage

Staat Massachusetts
County Essex
in der Nähe
  • Marblehead
  • Peabody
  • Beverly
  • Danvers

Orte in der Nähe

Allgemeine Infos

Salem: Eine Stadt mit einer reichen Geschichte

Salem wurde im Jahr 1626 von einer Gruppe von Fischern gegründet und ist eine der ältesten Städte in den Vereinigten Staaten. Die Stadt spielte eine wichtige Rolle in der frühen Geschichte Amerikas, insbesondere als ein bedeutendes Seehandelszentrum im 18. und 19. Jahrhundert. Heute ist Salem vor allem für die Hexenprozesse von 1692 bekannt, bei denen 20 Menschen hingerichtet wurden, weil sie der Hexerei beschuldigt wurden.

Werbung
Mietwagen vergleichen

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Highlights

Salem Witch Trials Memorial

Salem Witch Trials Memorial

Dieses bewegende Denkmal erinnert an die Opfer der Hexenprozesse von 1692. Jeder der 20 Granitblöcke trägt den Namen eines Opfers und das Datum seiner Hinrichtung.

House of seven gables, Salem, Massachusetts

The House of the Seven Gables

Dieses historische Haus aus dem 17. Jahrhundert wurde durch Nathaniel Hawthornes gleichnamigen Roman berühmt. Eine Führung durch das Haus bietet einen faszinierenden Einblick in das Leben im kolonialen Neuengland.

salem witch museum

Salem Witch Museum

Dieses Museum bietet eine eindrucksvolle und informative Darstellung der Hexenprozesse von 1692 durch lebensgroße Figuren, Beleuchtung und einen erzählten Überblick über die Ereignisse.

Salem Maritime National Historic Site

Diese historische Stätte umfasst eine Reihe von Gebäuden und Strukturen, die mit Salems Geschichte als wichtiges Seehandelszentrum verbunden sind, darunter das Custom House, die Derby Wharf und das Friendship of Salem, ein Nachbau eines Handelsschiffs aus dem 18. Jahrhundert.

Peabody Essex Museum

Das Peabody Essex Museum ist eines der ältesten und größten Museen für Kunst und Kultur in den USA. Es ist vielleicht nicht so berühmt wie die Hexenprozesse, aber es ist definitiv einen Besuch wert. Es beherbergt eine beeindruckende Sammlung von Kunstwerken und historischen Artefakten aus aller Welt.

Werbung

Kulinarische Entdeckungen in Salem

Salem ist nicht nur ein historisches Juwel, sondern auch ein Paradies für Feinschmecker. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Restaurants, Cafés und Bäckereien, die eine breite Palette von kulinarischen Köstlichkeiten anbieten. Von frischen Meeresfrüchten über internationale Küche bis hin zu traditionellen amerikanischen Gerichten – in Salem findest du für jeden Geschmack etwas. Vergiss nicht, die berühmten Clam Chowder und Lobster Rolls zu probieren, wenn du in der Stadt bist!

Werbung

Logo booking.com

Salem: Finde die besten Hotels



Jetzt mit booking.com* suchen, buchen und ggfs. kostenlos stornieren.

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Shopping in Salem

Salem bietet eine Vielzahl von Einkaufsmöglichkeiten, von Boutiquen und Antiquitätengeschäften bis hin zu Kunstgalerien und Buchläden. Die Essex Street ist das Herzstück des Einkaufsviertels von Salem, mit einer Vielzahl von Geschäften, die alles von handgefertigtem Schmuck bis hin zu Hexen- und Halloween-Souvenirs anbieten. Der Artists’ Row ist ein weiterer großartiger Ort zum Einkaufen, wo lokale Künstler ihre Werke verkaufen.

Werbung
Sail loft, Salem, Massachusetts

Veranstaltungen und Festivals in Salem

Salem ist das ganze Jahr über Gastgeber einer Reihe von Veranstaltungen und Festivals, die die Kultur und Geschichte der Stadt feiern. Das berühmteste davon ist das Salem Witch Trials Festival, das jedes Jahr im Oktober stattfindet und Tausende von Besuchern anzieht. Andere bemerkenswerte Veranstaltungen sind das Salem Arts Festival, das Salem Jazz and Soul Festival und das Salem Film Fest, das unabhängige Filme aus der ganzen Welt präsentiert.

Werbung
Logo getyourguide.com

Salem: Die besten Aktivitäten



Jetzt mit getyourguide.com* buchen und ggfs. kostenlos stornieren.

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Outdoor-Aktivitäten in Salem

Trotz seiner städtischen Umgebung bietet Salem eine Vielzahl von Outdoor-Aktivitäten. Die Stadt hat mehrere schöne Parks und Grünflächen, darunter der Salem Common und der Winter Island Park, die sich hervorragend zum Wandern, Picknicken und Entspannen eignen. Der Salem Harbor ist ein beliebter Ort für Bootsfahrten und Segeltouren, und die nahe gelegenen Strände sind perfekt zum Schwimmen und Sonnenbaden im Sommer.

Werbung
St Peters Episcopal Church, Salem, Massachusetts

Salem für Familien

Salem ist eine großartige Stadt für einen Familienausflug. Viele der Museen und Sehenswürdigkeiten der Stadt sind kinderfreundlich, und es gibt auch viele Aktivitäten, die speziell auf Familien ausgerichtet sind. Der Salem Willows Park hat einen Spielplatz und einen kleinen Vergnügungspark, und das Peabody Essex Museum bietet spezielle Programme und Aktivitäten für Kinder.

Werbung
Mietwagen vergleichen

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Reisetipps

Insider-Tipps zu Salem

Der McIntire Historic DistrictWährend viele Touristen sich auf die Hauptattraktionen konzentrieren, lohnt es sich, durch den McIntire Historic District zu schlendern. Die Architektur ist beeindruckend und du erhältst einen Einblick in das Leben in Salem im 18. und 19. Jahrhundert.Forest River ParkDieser Park ist oft weniger überlaufen als die beliebteren Sehenswürdigkeiten und bietet schöne Spazierwege und eine großartige Aussicht auf den Hafen. Es gibt auch einen kleinen Strand und Picknickbereiche.Murphy’s PubWenn du nach einem Tag voller Erkundungen hungrig bist, schau in Murphy’s Pub vorbei. Es ist ein beliebter Ort bei Einheimischen und bietet gutes Essen und eine gemütliche Atmosphäre.Ye Olde Pepper Candy CompanieDiese Süßwarenfabrik ist die älteste Amerikas und definitiv einen Besuch wert. Du kannst traditionelle Süßigkeiten probieren und mehr über die Geschichte des Unternehmens erfahren.Besuch der Corwin House, auch bekannt als Witch HouseDies ist das einzige Haus in Salem mit direkter Verbindung zu den Hexenprozessen von 1692. Es ist weniger überlaufen als das Salem Witch Museum und bietet einen tieferen Einblick in die Ereignisse von 1692.Winter Island Marine ParkEin verborgener Schatz, der nicht so überlaufen ist wie andere Orte in Salem. Hier kannst du die Natur genießen, wandern, picknicken und sogar campen.

Anzeige

Tolle Ideen von getyourguide.com *

Fakten

Interessante Fakten über Salem

  1. Salem ist bekannt für die Hexenprozesse von 1692, bei denen 20 Menschen hingerichtet wurden, weil sie der Hexerei beschuldigt wurden. Diese Ereignisse haben die Stadt geprägt und sind bis heute ein wichtiger Teil ihrer Identität.
  2. Salem war im 18. und 19. Jahrhundert ein bedeutendes Seehandelszentrum. Die Stadt war bekannt für ihren Gewürzhandel und hatte Handelsbeziehungen mit Orten so weit entfernt wie dem Fernen Osten und Afrika.
  3. Der Name “Salem” stammt aus dem Hebräischen und bedeutet “Frieden”. Die Stadt wurde nach Jerusalem benannt, das im Hebräischen “Stadt des Friedens” bedeutet.
  4. Salem ist die Heimat des Peabody Essex Museums, das eine der größten und ältesten Sammlungen von amerikanischer Kunst in den USA beherbergt.
  5. Die TV-Serie “Bewitched” drehte mehrere Episoden in Salem, um den 300. Jahrestag der Hexenprozesse zu gedenken. Eine Statue der Hauptfigur Samantha Stevens steht heute in der Stadt.

Gründe

Gründe, Salem zu besuchen

  1. Geschichte erleben: Salem ist ein Paradies für Geschichtsinteressierte. Von den berühmten Hexenprozessen bis hin zur Seehandelsvergangenheit der Stadt gibt es hier viel zu entdecken.
  2. Einzigartige Museen: Salem beherbergt einige wirklich einzigartige Museen, darunter das Witch Museum, das Peabody Essex Museum und das Pirate Museum.
  3. Schöne Natur: Trotz seiner städtischen Umgebung bietet Salem eine Vielzahl von schönen Parks und Grünflächen sowie Zugang zum Meer.
  4. Kulinarische Köstlichkeiten: Salem hat eine lebendige Essensszene mit einer Vielzahl von Restaurants, die alles von frischen Meeresfrüchten bis hin zu internationaler Küche anbieten.
  5. Faszinierende Architektur: Salem ist bekannt für seine historische Architektur, darunter das House of the Seven Gables und eine Vielzahl von wunderschönen alten Häusern und Gebäuden.

Routenvorschläge

Streckenabschnitte

Auf reisetipp-usa.de findest du verschiedene Routenvorschläge mit detaillierter Beschreibung zum Nachfahren oder einfach inspirieren lassen. Salem befindet sich u.A. auf diesen Routenvorschlägen:

Boston ↔ Portland, ME

Boston ↔ Portland, ME

Salem, Newburyport & Portsmouth

Alle Streckenabschnitte erkunden

Übernachten

Hotels in Salem


Booking.com

Umgebung

Reiseziele in der Umgebung


Das könnte dich auch interessieren:

Bakersfield sunset
Bakersfield
» weiterlesen
Barstow
Barstow
» weiterlesen
Welcome to Blanding Sign
Blanding, UT
» weiterlesen
Bluff
Bluff, UT
» weiterlesen

Schreibe uns deine Erfahrungen und Gedanken, damit auch andere Interessierte davon profitiern oder wir die Inhalte in diesem Artikel entsprechend anpassen können.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert