Las Vegas

Las Vegas
Die "Stadt der Sünde" mitten in der Wüste

Endlich Wochenende! Was gibt es Schöneres, als sich ein paar Tage in der Stadt der Sünde zu gönnen? In Las Vegas ist alles möglich – von aufregenden Casino-Nächten bis hin zu entspannten Tagen am Pool.Bei einem Besuch in Sin City, wie der Spitzname auf Englisch lautet, kommst du aus dem Staunen nicht mehr raus. Die beeindruckenden Casinos, die großartigen Hotels und die unglaubliche Atmosphäre mitten in der Wüste Nevadas machen Las Vegas entweder zu einem Ort, an den man immer wieder gerne zurückkehrt oder den man nie wieder sehen möchte – aber einmal muss man einfach da gewesen sein.

Las Vegas kompakt:
Letzte Aktualisierung: 03.08.2023

Las Vegas erleben: Über Portale wie booking.com, tripadvisor oder getyoutguide kannst du Hotels, Restaurants oder Aktivitäten vor Ort buchen und je nach Anbieter wieder kostenlos stornieren. Das finden wir sehr hilfreich, bei der Planung des Roadtrips. Deshalb findest du hier die wichtigsten Links:

Infos über Las Vegas

Einwohner 640.000
Gründungsjahr 1905
Höhe 610 m
Website www.lasvegasnevada.gov

Lage

Staat Nevada
County Clark County

 

Orte in der Nähe

Allgemeine Informationen

Las Vegas ist eine Stadt im US-Bundesstaat Nevada und befindet sich in der Mojave-Wüste. Die Stadt ist vor allem bekannt für ihre vielen Casinos und Hotels, die eine Vielzahl von Glücksspiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten bieten. Es ist auch bekannt als “Sin City” oder “Entertainment Capital of the World”. Las Vegas hat eine Einwohnerzahl von ungefähr 650.000 Menschen und ist die größte Stadt des Bundesstaates Nevada.

Die Stadt wurde 1905 gegründet und wuchs schnell während des Baus des Hoover-Damms in den 1930er Jahren. In den 1940er Jahren begannen die Casinos und Hotels, die heute das Stadtbild von Las Vegas prägen, gebaut zu werden. Zu den bekanntesten Hotels und Casinos gehören das Bellagio, das Caesars Palace, das MGM Grand und das Venetian.

Neben den Casinos bietet Las Vegas auch viele andere Unterhaltungsmöglichkeiten, darunter Konzerte, Theateraufführungen und Sportveranstaltungen. Die Stadt ist auch ein beliebtes Reiseziel für Junggesellenabschiede und Hochzeiten.

Das Klima in Las Vegas ist wüstenartig und es kann im Sommer sehr heiß werden, mit Temperaturen von bis zu 40 Grad Celsius. Die beste Reisezeit ist in den Herbst- und Frühlingsmonaten, wenn das Wetter milder ist.

Las Vegas ist auch ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt mit dem McCarran International Airport und einem umfangreichen Straßennetz, das es einfach macht, in die Stadt zu gelangen und sich dort fortzubewegen.

Werbung

Logo booking.com

Las Vegas: Finde die besten Hotels



Jetzt mit booking.com* suchen, buchen und ggfs. kostenlos stornieren.

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Highlights

Automaten im Casinos von Las Vegas

Casinos und Glücksspiele

Las Vegas ist bekannt für seine Glücksspiele und Casinos, die rund um die Uhr geöffnet sind. Auf dem berühmten Las Vegas Strip befinden sich einige der bekanntesten Casinos der Welt, darunter das Bellagio, das Caesars Palace, das MGM Grand und das Venetian. Die Casinos bieten eine Vielzahl von Spielen, einschließlich Spielautomaten, Tischspielen wie Blackjack, Roulette und Craps sowie Poker.

Shows

Las Vegas ist auch ein wichtiger Ort für Unterhaltung. Es gibt eine Vielzahl von Shows und Konzerten, darunter die Blue Man Group, Cirque du Soleil, Magiershows und Pop- und Rockkonzerte. Viele der großen Hotels und Casinos haben auch ihre eigenen Showrooms, in denen regelmäßig spezielle Veranstaltungen stattfinden.

Las Vegas Shows
Las Vegas Hotels von oben

Hotels und Resorts

Las Vegas ist bekannt für seine beeindruckenden und einzigartigen Hotels und Resorts. Viele der Hotels sind wahre Architektur- und Designwunder, die jedes Jahr Millionen von Besuchern anziehen. Einige der bekanntesten Hotels sind das Bellagio, das Venetian, das Wynn und das Aria. Viele der Hotels bieten auch spezielle Attraktionen wie Pools, Spas, Restaurants, Geschäfte und sogar Achterbahnen.

Essen und Trinken

Las Vegas ist auch bekannt für seine vielfältige kulinarische Szene. Die Stadt bietet eine beeindruckende Auswahl an Restaurants, Bars und Clubs, die für jeden Geschmack und jedes Budget etwas bieten. Viele der besten Restaurants der Welt haben Filialen in Las Vegas, darunter die von Starköchen wie Wolfgang Puck, Gordon Ramsay und Joël Robuchon. Es gibt auch eine Vielzahl von Bars, Lounges und Nachtclubs, die für ihr Nachtleben bekannt sind.

Las Vegas Shows
Las Vegas Strip

Las Vegas Strip

Las Vegas bietet viele Attraktionen für Besucher. Eine der bekanntesten ist der Las Vegas Strip, eine 6,8 Kilometer lange Straße, die von Casinos und Hotels gesäumt ist. Eine andere beliebte Attraktion ist der High Roller, das höchste Riesenrad der Welt. Das Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett und das Shark Reef Aquarium sind ebenfalls sehr beliebt.

Outdoor-Aktivitäten

Obwohl Las Vegas in der Wüste liegt, gibt es viele Outdoor-Aktivitäten. Besucher können zum Beispiel Wandern, Klettern oder Radfahren im nahe gelegenen Red Rock Canyon National Conservation Area. Es gibt auch viele Golfplätze in der Umgebung sowie Ski- und Snowboardmöglichkeiten im nahe gelegenen Mount Charleston

Red Rock Canyon Schild
Las Vegas Outlet

Einkaufen

Las Vegas ist ein beliebtes Ziel für Shoppingbegeisterte. Die Stadt bietet eine Vielzahl von Einkaufszentren und Geschäften, die von preisgünstigen Souvenirs bis hin zu High-End-Luxusmarken reichen. Einige der bekanntesten Einkaufszentren sind das Forum Shops im Caesars Palace, das Grand Canal Shoppes im Venetian und der Miracle Mile Shops im Planet Hollywood. Zudem befinden sich im Norden und Süden von Las Vegas zwei riesige Outlet-Center.

Museen und Galerien

Las Vegas hat auch Museen und Galerien. Das Neon Museum zeigt eine beeindruckende Sammlung von restaurierten Neon-Schildern und beleuchteten Kunstwerken, die früher die Stadt schmückten. Das Mob Museum widmet sich der Geschichte des organisierten Verbrechens in den USA und ist ein Muss für Krimifans. Das Discovery Children’s Museum bietet interaktive Ausstellungen und Aktivitäten für Kinder jeden Alters. Kunstliebhaber sollten sich das Bellagio Gallery of Fine Art nicht entgehen lassen, die eine wechselnde Sammlung von Werken renommierter Künstler präsentiert.

Neon Musum Las Vegas
Hoover Dam, Nevada

Tagesausflüge

Las Vegas bietet auch viele Möglichkeiten für Tagesausflüge in die Umgebung. Der Hoover-Staudamm, der etwa eine Stunde Fahrtzeit von Las Vegas entfernt liegt, ist ein beeindruckendes technisches Meisterwerk und ein beliebtes Ziel für Besucher. Der Grand Canyon ist ebenfalls in der Nähe und bietet spektakuläre Ausblicke und Outdoor-Aktivitäten. Andere beliebte Ziele sind der Red Rock Canyon, der Valley of Fire State Park und der Lake Mead National Recreation Area.

Hochzeiten

Las Vegas ist auch als Hochzeitsziel bekannt und bietet eine Vielzahl von Hochzeitspaketen und -orten, die von einfachen Zeremonien bis hin zu aufwändigen Veranstaltungen reichen. Viele der Hotels und Casinos bieten Hochzeitskapellen und -dienstleistungen an, und es gibt auch unabhängige Hochzeitsplaner, die maßgeschneiderte Pakete für Paare anbieten.

Las Vegas Hochzeit
Werbung

Lage

Wie du nach Las Vegas kommst

Las Vegas liegt im Süden von Nevada in den USA, in der Mojave-Wüste. Du kannst die Stadt auf verschiedenen Wegen erreichen. Sobald Du in Las Vegas angekommen bist, kannst Du ein Auto mieten, ein Taxi nehmen, den öffentlichen Nahverkehr nutzen oder zu Fuß gehen, um die Stadt zu erkunden.

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen McCarran International Airport ist einer der größten und meist frequentierten Flughäfen der Welt und bietet täglich viele nationale und internationale Flüge an. Es gibt Direktflüge von europäischen Städten wie London, Frankfurt und Paris. Vom Flughafen aus kannst Du ein Taxi, einen Mietwagen oder einen Shuttle-Service nehmen, um ins Stadtzentrum zu gelangen.

Mit dem Auto

Las Vegas ist über mehrere Autobahnen erreichbar, darunter die Interstate 15, die direkt durch die Stadt führt. Die I-15 verbindet Las Vegas mit Los Angeles im Westen und Salt Lake City im Nordosten. Wenn Du aus dem Süden kommst, kannst Du die US-93 nehmen, während Du aus dem Osten über die Interstate 40 oder US-95 anreisen kannst.

Mit dem Bus

Es gibt auch Busverbindungen nach Las Vegas von verschiedenen Städten in der Umgebung, einschließlich Los Angeles, San Francisco und Phoenix. Die Greyhound-Linien und andere Busunternehmen bieten regelmäßige Verbindungen an.

Nicht mit dem Zug

Amtrak bietet Zugverbindungen nach Las Vegas an, aber die Stadt hat keinen eigenen Bahnhof. Die Züge halten in den “nahe” gelegenen Städten wie Kingman, AZ oder Needles, CA und von dort aus kannst Du einen Bus oder ein Taxi nach Las Vegas nehmen – wobei das eigentlich keine Option ist.

Werbung
Logo getyourguide.com

Las Vegas: Die besten Aktivitäten



Jetzt mit getyourguide.com* buchen und ggfs. kostenlos stornieren.

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Fakten

Interessante und lustige Fakten über Las Vegas:

  1. Las Vegas hat insgesamt mehr als 150.000 Zimmer!
  2. In Las Vegas gibt es mehr als 50 Wedding Chapels – Kapellen, in denen Hochzeiten stattfinden.
  3. Der Strip von Las Vegas ist die meistbesuchte Straße der Welt – er wird von mehr als 38 Millionen Menschen pro Jahr besucht.
  4. Las Vegas ist die Stadt mit den meisten Hochzeiten pro Jahr – etwa 120.000 Paare geben sich jedes Jahr in der Stadt das Ja-Wort.
  5. Die Stadt ist auch als “Sin City” bekannt, weil es berühmt für seine Glücksspiel- und Partyszene ist.
  6. In Las Vegas gibt es eines der höchsten Riesenräder der Welt: Der “High Roller” ist 167 Metern hoch.
  7. Die Stadt ist auch bekannt für ihre vielen Shows und Konzerte – viele der größten Stars der Welt treten regelmäßig in Las Vegas auf.
  8. Das älteste noch in Betrieb befindliche Casino in Las Vegas ist das Golden Gate Casino, das 1906 eröffnet wurde.
  9. In Las Vegas gibt es eine Straße namens “The Boulevard of Broken Dreams”, auf der sich zahlreiche verlassene Casinos befinden.
  10. Es ist illegal, auf offener Straße Alkohol zu trinken, aber in den Casinos und Bars ist der Konsum von Alkohol erlaubt.
  11. Las Vegas ist auch bekannt für seine extravaganten Buffets, die eine große Auswahl an Speisen aus der ganzen Welt bieten.

 

Gründe

Gründe, Las Vegas zu besuchen

Es gibt viele Gründe, Las Vegas zu besuchen. Hier sind einige der beliebtesten:

  1. Glücksspiel: Las Vegas ist bekannt für seine vielen Casinos, die eine Vielzahl von Spielen und Wetten anbieten. Es ist der perfekte Ort, um dein Glück auf die Probe zu stellen und vielleicht sogar den Jackpot zu knacken.
  2. Shows: Las Vegas ist berühmt für seine atemberaubenden Shows und Konzerte, die von Weltklasse-Künstlern aufgeführt werden. Du kannst eine Vielzahl von Shows besuchen, von Cirque du Soleil bis hin zu Broadway-Musicals.
  3. Essen: Las Vegas bietet eine große Auswahl an Restaurants und Küchen aus aller Welt. Es ist bekannt für seine berühmten Buffets, aber es gibt auch viele gehobene Restaurants und Gourmet-Küchen.
  4. Nachtleben: Las Vegas ist berühmt für seine Partyszene und das Nachtleben. Du findest hier Clubs, Bars und Lounges, die bis spät in die Nacht geöffnet sind und eine Vielzahl von Musikrichtungen spielen.
  5. Shopping: Las Vegas bietet eine große Auswahl an Einkaufsmöglichkeiten, von Designerläden bis hin zu Outlet-Malls. Es gibt auch eine Vielzahl von Geschäften, die sich auf Souvenirs und Andenken spezialisiert haben.
  6. Hochzeiten: Las Vegas ist bekannt für seine schnellen und unkomplizierten Hochzeiten. Viele Paare entscheiden sich, in Las Vegas geplant oder auch spontan zu heiraten.

Routenvorschläge

Streckenabschnitte

Auf reisetipp-usa.de findest du verschiedene Routenvorschläge mit detaillierter Beschreibung zum Nachfahren oder einfach inspirieren lassen. Las Vegas befindet sich u.A. auf diesen Routenvorschlägen:

Los Angeles ↔ Las Vegas

Los Angeles ↔ Las Vegas

Barstow, Baker

Las Vegas ↔ Zion National Park

Las Vegas ↔ Zion National Park

Valley of Fire SP, St. George

Alle Streckenabschnitte erkunden

Übernachten

Hotels finden in Las Vegas

Es gibt so viele Hotels am Strip in Las Vegas, dass man sich gar nicht entscheiden kann, in welchem man übernachten soll. Die meisten sind riesig und bieten unglaubliche Ausblicke auf die Stadt und die Umgebung. Airbnb ist auch eine gute Option für diejenigen, die etwas mehr Privatsphäre wünschen oder einfach nur Geld sparen möchten. Hostels sind eine weitere günstige Übernachtungsmöglichkeit und es gibt einige sehr gute in der Stadt. 


Booking.com
Anzeige

Tolle Ideen von getyourguide.com *

Umgebung

Reiseziele in der Umgebung


Das könnte dich auch interessieren:

Bakersfield sunset
Bakersfield
» weiterlesen
Barstow
Barstow
» weiterlesen
Welcome to Blanding Sign
Blanding, UT
» weiterlesen
Bluff
Bluff, UT
» weiterlesen

Reiseberichte

Blogartikel zu Las Vegas und Umgebung

2013 / Tag 16 – Zion National Park / Las Vegas

Vom Bryce Canyon geht es über den Zion National Park in Richtung Las Vegas.

» mehr
2013 / Tag 17 – Las Vegas

Distanz heute: 6 milesDistanz gesamt: 2336 milesJa, ich habe mich nicht verschrieben, wir sind mit dem Auto tatsächlich nur 6 […]

» mehr
2020 / Tag 1 – Anreise und Las Vegas

Los geht’sEs ist soweit! Mein kurzer Roadtrip 2020 hat begonnen und ich bin bereit, mich ins Abenteuer zu stürzen. Heute […]

» mehr
2020 / Tag 10 – Zurück nach Las Vegas

Es geht zurück von Page nach Las Vegas. Ein langer Roadtrip, aber dafür nochmal durch den wunderschönen Zion National Park

» mehr

Schreibe uns deine Erfahrungen und Gedanken, damit auch andere Interessierte davon profitiern oder wir die Inhalte in diesem Artikel entsprechend anpassen können.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert