Utah

Utah
Mehr als nur Steinwüste

Utah wurde am 4. Januar 1896 zum Bundesstaat. Hauptstadt ist Salt Lake City. Der Staat bietet zahlreiche kulturelle, historische und geografische Attraktionen. Park City ist die Heimat des Sundance Film Festivals und des United States Ski Teams.Zu den Attraktionen gehören außerdem der Cleveland-Lloyd Dinosaurier-Steinbruch und das Grand Staircase-Escalante National Monument, das größte Denkmal der Vereinigten Staaten. Salt Lake City, ist ein wichtiger Standort der Mormonen.

Fakten zu Utah

Hauptstadt Salt Lake City
Zeitzone Mountain Time (MT)UTC -7:00 / -6:00
Fläche 220.000 km²
In den USA seit 4. Januar 1896
Einwohner 3,3 Mio.
Offizielle Website utah.gov

Lage

Utah befindet sich im Westen der USA. Im Norden grenzt Utah an Idaho und Wyoming, im Osten an Colorado, im Süden an Arizona und im Westen an Nevada.

Allgemeine Infos

Utah ist einer der Four Corner States und bildet zusammen mit New Mexico, Arizona und Colorado einer der vier “Eckstaaten”. Außerdem grenzt der Bundesstaat an Idaho, Wyoming und Nevada. Der Staat begeistert durch seine traumhaften Landschaften, die sowohl von Wüsten und Gesteinsformen sowie von Wälder geprägt sind. Die Rocky Mountains, das Great Basin und das Colorado Plateau treffen in Utah aufeinander und tragen zu seiner einzigartigen Geografie bei.

Utah beherbergt fünf Nationalparks und ist damit der Staat mit der dritthöchsten Anzahl an Nationalparks. Der Arches-Nationalpark, der Bryce-Canyon-Nationalpark, der Canyonlands-Nationalpark, der Capitol-Reef-Nationalpark und der Zion-Nationalpark sind staatlich geschützte Parks mit atemberaubenden geologischen Formationen, die nicht nur zum Wandern einladen. Der Staat ist auch Heimat von sieben National Monuments und sieben National Forests.

Das Klima in Utah variiert je nach Region. Im Norden und in den höheren Lagen dominieren kalte Winter mit Schnee, während die südlichen Teile des Staates trocken und heiß sind. Utah bietet das ganze Jahr über Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Skifahren, Klettern und Mountainbiken.

“Life Elevated”

Der Slogan lässt sich sinngemäß mit “Erhöhtes Leben” übersetzen. Er soll an die erstaunlichen geografischen Formationen erinnert, für die der Staat bekannt ist.

Karte von Utah mit den wichtigsten Orten für Touristen
Werbung

Highlights

Zion National Park

Zion National Park

Erkunde die beeindruckenden roten Felsformationen, tiefe Schluchten und malerische Wanderwege in diesem atemberaubenden Nationalpark. Wandere den berühmten Angels Landing Trail hinauf oder erkunde den The Narrows, eine der bekanntesten Schluchtenwanderungen der Welt.

mehr

Arches National Park

Bestaune die über 2.000 natürlichen Sandsteinbögen, die im Arches National Park zu finden sind. Die berühmten Delicate Arch und Landscape Arch sind nur zwei der vielen beeindruckenden Formationen, die du hier entdecken kannst.

mehr

Eye of the Whale Arch
Salt Lake City

Salt Lake City

Besuche die Hauptstadt von Utah, die reich an Kultur und Geschichte ist. Erkunde den beeindruckenden Salt Lake Temple und besuche das Utah State Capitol. Tauche ein in die Kunst- und Musikszene der Stadt, besuche das Utah Museum of Fine Arts oder genieße eine Aufführung im Utah Symphony.

Bryce Canyon National Park

Tauche ein in die faszinierende Welt der Hoodoos, spektakuläre Säulen aus rotem Fels, die sich im Bryce Canyon National Park erheben. Genieße atemberaubende Aussichten von den Aussichtspunkten oder erkunde die Wanderwege, die dich durch diese einzigartige Landschaft führen.

mehr

Bryce-Canyon-Sunrise-Point
Monument Valley Aussicht

Monument Valley

Erkunde die ikonische Landschaft von Monument Valley, bekannt für seine markanten Felsformationen und die weite, rote Wüstenlandschaft. Genieße den Anblick der berühmten “Mittens” und mach eine Geländewagen-Tour, um noch tiefer in diese eindrucksvolle Region einzutauchen.

mehr

Werbung
Mietwagen vergleichen

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Geschichte

Die Geschichte von Utah reicht Jahrhunderte zurück und ist eng mit der mormonischen Besiedlung verbunden. Im Jahr 1847 erreichte Brigham Young mit einer Gruppe mormonischer Siedler das Salt Lake Valley und gründete dort Salt Lake City. Die mormonische Gemeinschaft, angeführt von Brigham Young, baute eine blühende Siedlung auf und entwickelte landwirtschaftliche und wirtschaftliche Aktivitäten in der Region.

Im Laufe der Jahre wuchs die Bevölkerung von Utah und die Mormonen spielten eine wichtige Rolle bei der Entwicklung des Staates. Sie errichteten Tempel, gründeten Gemeinschaften und prägten die Kultur und den Charakter von Utah. Heute ist die mormonische Kirche immer noch eine einflussreiche Kraft im Staat, während sich Utah zu einer vielfältigen Gesellschaft mit verschiedenen religiösen und kulturellen Hintergründen entwickelt hat.

Werbung

Flagge

Flagge von Utah
Insidertipps

Reisetipps

Insider-Tipps zu Utah

Hole-in-the-Rock-Road

Anstatt dich nur auf die Hauptsehenswürdigkeiten zu konzentrieren, solltest du auch abgelegene Wege erkunden. Eine unvergessliche Fahrt ist die Hole-in-the-Rock-Road in Escalante. Sie führt dich zu einigen unglaublichen Wanderzielen wie dem Peek-A-Boo und Spooky Gulch Slot Canyons.

Stadtleben in Salt Lake City

Wenn du in Salt Lake City bist, schau dir das Mestizo Coffee House an, es ist eine Kombination aus Galerie, Café und Gemeinschaftszentrum. Außerdem veranstalten sie regelmäßig Poetry-Slams und andere kulturelle Events.

Heiße Quellen

Utah hat einige erstaunliche natürliche heiße Quellen. Die Fifth Water Hot Springs in Diamond Fork Canyon sind besonders lohnenswert. Der etwa 4 Kilometer lange Wanderweg dorthin ist ein schönes Erlebnis und das Bad in den heißen Quellen ein echtes Highlight.

Fremont Indian State Park

Dieser oft übersehene State Park in der Nähe von Richfield ist ein Muss für Geschichts- und Kulturliebhaber. Er hat die größte Sammlung von fremontindianischen Felszeichnungen in Utah.

Grand Staircase-Escalante

Das Grand Staircase-Escalante National Monument ist ein weitläufiges Gebiet mit faszinierenden Landschaften und abgelegenen Orten. Entdecke den Zebra Slot Canyon, ein verborgener Canyon mit auffälligen Streifenwänden. Wandere durch das Buckskin Gulch, eine der längsten und tiefsten Slot Canyons der Welt. Plane genügend Zeit für diese Abenteuer ein und achte auf die notwendige Vorbereitung und Sicherheitsmaßnahmen.

Bear Lake

Oft als “Karibik des Rockies” bezeichnet, hat Bear Lake unglaublich blaues Wasser und ist ein großartiger Ort zum Schwimmen, Segeln oder Picknicken.

Dark Sky Parks

Utah ist bekannt für seine klaren Nachthimmel und die Möglichkeit, die Schönheit des Universums zu bestaunen. Besuche den Natural Bridges National Monument, das als International Dark Sky Park ausgezeichnet wurde, und erlebe die Faszination der Sterne, Galaxien und Planeten. Nutze die Gelegenheit, ein Teleskop aufzustellen oder an einer geführten Sternenbeobachtung teilzunehmen, um den nächtlichen Himmel in seiner ganzen Pracht zu erleben.

Kultur der Ute-Indianer

Tauche in die faszinierende Kultur der Ute-Indianer ein, die in Teilen von Utah beheimatet sind. Besuche das Ute Tribal Park in der Nähe von Monticello und erkunde die Überreste von Wohnstätten und Felszeichnungen der Ute-Kultur. Erfahre mehr über ihre traditionelle Lebensweise, Kunst und Spiritualität und lerne von den Ureinwohnern selbst.

Anzeige

Tolle Ideen von getyourguide.com *

Nationalparks in Utah

Natur

Nationalparks, State Parks, ...

Nationalparks: Natur erleben pur

In Utah befinden sich 5 Nationalparks, die auch als „The Mighty 5“ bezeichnet werden. Sie zeichnen sich hauptsächlich durch faszinierende Steinwüsten, Felsformationen und Canyons aus, die ihre Besucher zum Wandern und Klettern einladen.

Antelope Island State Park

Erlebe die einzigartige Landschaft und Tierwelt des Antelope Island State Parks im Großen Salzsee von Utah. Genieße Wandern, Tierbeobachtung, Strandaktivitäten und Camping auf der größten Insel in Utah.

» mehr
Arches National Park

Der Arches National Park im Südosten Utahs beherbergt mehr als 2.000 natürliche Sandsteinbögen.

» mehr
Bryce Canyon National Park

Bryce Canyon National Park ist ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Die einzigartige Landschaft bietet unzählige Möglichkeiten, die Schönheit der Natur zu genießen.

» mehr
Canyonlands National Park

Der Canyonlands National Park besticht vor allem durch seine beeindruckenden Schluchten und Canyons.

» mehr
Capitol Reef National Park

Der Capitol Reef National Park ist vor allem für seine Felsformationen bekannt, die sich über eine Länge von 160 Kilometern ziehen.

» mehr
Dead Horse Point State Park

Dead Horse Point State Park ist ein State Park im Südosten von Utah in den Vereinigten Staaten. In diesem Park kannst Du eine atemberaubende Aussicht auf die Canyonlandschaft und den Colorado River genießen.

» mehr
Goblin Valley State Park

Der Goblin Valley State Park ist ein faszinierendes Naturschauspiel im südöstlichen Utah, das für seine einzigartigen und skurrilen Felsformationen bekannt ist. Diese sogenannten "Goblins" sind das Ergebnis von Jahrmillionen andauernder Erosion und Verwitterung und prägen die beeindruckende Landschaft des Parks.

» mehr
Goosenecks State Park

Der Goosenecks State Park ist ein einzigartiges Naturschauspiel im Süden Utahs. Der Park liegt am San Juan River und umfasst eine Reihe von "Schwanenhälsen"

» mehr
Natural Bridges National Monument

Das Natural Bridges National Monument, gegründet im Jahr 1908, ist ein atemberaubendes Schutzgebiet, das eine einzigartige Kombination aus geologischen Wundern, kulturellem Erbe und faszinierenden Wanderwegen bietet.

» mehr
Rainbow Bridge National Monument

Die Rainbow Bridge ist eine der größten natürlichen Brücken der Welt und gilt als eine der schönsten. Die Brücke überspannt eine Strecke von 82 Meter und ist 88 Meter hoch. Sie besteht aus Sandstein und hat einen natürlichen Bogen, der sehr breit ist.

» mehr
Städte in Utah

Städte

Große und kleine Städte

Neben der Hauptstadt Salt Lake City befinden sich eher kleinere Städte in Utah. Diese teilweise kleinen Ortschaften wirst du vermutlich nur besuchen, weil sie aufgrund ihrer Lage ideal sind, um die Nationalparks zu erreichen.

Blanding, UT

Erkunde Blanding, Utah, und erlebe seine beeindruckenden Naturwunder und kulturelle Schätze. Dein ultimatives Reiseziel im Südwesten der USA.

» mehr
Bluff, UT

Allgemeine InfosUrsprünglich wurde Bluff im späten 19. Jahrhundert von mormonischen Siedlern gegründet, die sich auf der Suche nach fruchtbarem Land […]

» mehr
Moab, UT

Moab liegt im Südosten Utahs und ist mit etwa 5.000 Einwohnern ein beschauliches Städtchen. Durch seine Nähe zu zwei der bekanntesten Nationalparks der USA – dem Arches National Park und dem Canyonlands National Park – ist Moab ein echter Hotspot für Outdoor-Begeisterte

» mehr
Monticello, UT

Monticello, Utah, ist eine kleine Stadt voller Geschichte, umgeben von atemberaubenden Nationalparks und kulturellen Schätzen. Ein idealer Ort für Abenteuerlustige.

» mehr
Park City, UT

Park City ist das ultimative Reiseziel für Outdoor-Abenteuer und Kulturgenuss: Skigebiete, die Sundance Film Festival Atmosphäre und atemberaubende Naturlandschaften in Utah's Bergparadies.

» mehr
Salt Lake City

Entdecke Salt Lake City: Geschichte, Natur und Kultur. Tauche ein in die faszinierende Hauptstadt von Utah und erlebe beeindruckende Highlights und unvergessliche Aktivitäten.

» mehr
Interessante Orte in Utah

Sehenswerte Orte

Weitere interessante Orte

Church Rock, Utah

Church Rock in Utah – eine atemberaubende Felsformation & natürliche Schönheit - ein Fotomotiv - nicht mehr und nicht weniger.

» mehr
Four Corners Monument

EinführungWas sind die Four CornersFour Corners is ein beliebtes Touristenziel in den Vereinigten Staaten von Amerika. Es befindet sich an […]

» mehr
Hole N” The Rock

Tauche ein in die Welt von Hole N" The Rock, einer faszinierenden Felswohnung nahe Moab. Erlebe eine einzigartige Mischung aus Kunst, Geschichte und Natur.

» mehr
Mexican Hat Rock

Der Mexican Hat Rock ist ein 65 Meter hoher und 30 Meter breiter Sandsteinfelsen, der auf kleiner Basis steht. Der Felsen trägt seinen Namen, weil er an einen mexikanischen Hut mit heruntergeklapptem Rand erinnert

» mehr
Moki Dugway / Highway 261

Moki Dugway ist eine 4,8 Kilomenter lange Schotterpiste in Utah, USA und führt euch auf über 1200 Meter Höhe. Ein unvergessliches Erlebnis mit kleinem Adrenalinrush und atemberaubender Aussicht.

» mehr
Newspaper Rock

Tauche ein in die Geheimnisse des Newspaper Rock State Historical Monument, wo prähistorische Petroglyphen die Geschichten der Ureinwohner Utahs erzählen.

» mehr
The Wave

"The Wave" ist eine faszinierende und atemberaubende Felsformation aus Sandstein, die sich im Paria Canyon-Vermilion Cliffs Wilderness nahe der Grenze zwischen Arizona und Utah befindet

» mehr
Valley of the Gods

Du kennst sicher das berühmte Monument Valley aus dem US-Bundesstaat Arizona. Aber wusstest du, dass es nur wenige Meilen davon entfernt eine ziemlich identische Landschaft gibt, die du kostenlos befahren kannst: Das Valley of the Gods bei Mexican Hat.

» mehr
Wilson Arch

Der Wilson Arch ist eine beeindruckende, natürlichen Sandsteinformation in Utah. Perfekt für Wanderer, Fotografen und Naturbegeisterte.

» mehr

Fakten

5 Interessante Fakten über Utah

  1. Utah ist nach Nevada der zweittrockenste Bundesstaat der Vereinigten Staaten.Im Durchschnitt gibt es in hier etwa 300 Sonnentage im Jahr.
  2. Utah hat nach Alaska und Kalifornien die drittmeisten Nationalparks aller Bundesstaaten.
  3. Salt Lake City hat mehr plastische Chirurgen pro Kopf als jede andere Stadt in den Vereinigten Staaten.
  4. Aufgrund der hohen Lage und des wüstenähnlichen Klimas ist der Schnee trocken und pulvrig.Daher behauptet die Einwohner, den “Greatest Snow on Earth” zu haben.
  5. Vor ca. 75 Millionen Jahren war der Staat Teil einer heißen, sumpfigen Landmasse und voller Dinosaurier.Das macht den Bundesstaat zu einem der besten Orte in den USA, um Dinosaurier-Fossilien zu finden. Tatsächlich lebte der größte Raptor (Raubvogel) der Welt in hier: Der so genannte “Utahraptor”.

Gründe

6 Gründe Utah zu Besuchen

Wenn du auf der Suche nach einem unvergesslichen Urlaub bist, solltest du diesen Bundesstaat definitiv in Betracht ziehen. Hier sind fünf Gründe, warum es sich lohnt, diesen US-Bundesstaat zu besuchen:

  1. Die atemberaubende NaturDer Staat ist bekannt für seine atemberaubende Natur und bietet eine Vielzahl von landschaftlichen Schönheiten, darunter die Wüste, die Berge und sogar einige der größten Seen in den USA.
  2. Die spannende Geschichte: Ursprünglich von den Ureinwohnern Amerikas bewohnt, wurde Utah später von spanischen und mexikanischen Siedlern erobert. Die Gegend war auch Schauplatz einiger der wichtigsten Ereignisse des Wilden Westens
  3. Fossilien: Im Gestein des Canyon Country sind die Spuren einer uralten Landschaft und ihrer Bewohner erhalten – Dinosaurierfossilien. Diese Relikte aus längst vergangenen Zeiten können in vielen verschiedenen Museen betrachtet werden
  4. Sehenswürdigkeit wie Arches National Park: Der Arches National Park ist eines der Hauptziele. Der Grund dafür liegt auf der Hand: In keinem anderen Bundesstaat findet man soviele natürliche Steinbögen
  5. Die vielfältigen Freizeitmöglichkeiten: Der Bundesstaat ist auch ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten mit unendlich vielen Möglichkeiten für Wanderungen, Radtouren, Klettern und Skifahren.
  6. Die kulinarischen Köstlichkeiten: Utah ist bekannt für seine leckeren Gerichte, die aus frischen Zutaten hergestellt werden. Vor allem das gegrillte Steak und der Apfelkuchen sind ein Muss!

Routenvorschläge

Streckenabschnitte

Auf reisetipp-usa.de findest du verschiedene Routenvorschläge mit detaillierter Beschreibung zum Nachfahren oder einfach inspirieren lassen. Folgende Streckenabschnitte befinden sich in Utah:

Page, AZ ↔ Zion National Park

Page, AZ ↔ Zion National Park

Kanab, Mt. Carmel Junction

Capitol Reef NP ↔ Bluff, UT

Capitol Reef NP ↔ Bluff, UT

Natural Bridges NM, Moki Dugway

Page, AZ ↔ Bluff, UT

Page, AZ ↔ Bluff, UT

Monument Valley, Mexican Hat

Moab, UT ↔ Bluff, UT

Moab, UT ↔ Bluff, UT

The Needles, Natural Bridges NM, Moki Dugway

Alle Streckenabschnitte erkunden

Übernachten

Übernachen in Utah

Unterwegs zu übernachten ist eine tolle Erfahrung. Die Landschaft hier ist unglaublich schön und man kann die Nacht im Freien verbringen und die Sterne beobachten. Es gibt viele tolle Orte, an denen man übernachten kann, aber es gibt auch einige Dinge, die man beachten sollte, bevor man sich entscheidet. Zum Beispiel sollte man sicherstellen, dass das Wetter geeignet ist und dass man genügend Proviant mitbringt.HOTELS auf Booking.com anzeigen


Booking.com