Flume Gorge

Flume Gorge
Naturwunder im

Willkommen in Flume Gorge, einem wahren Naturwunder im Herzen von Neuengland. Dieser malerische Ort ist ein Paradies für Naturliebhaber und Abenteurer. In diesem Artikel erfährst du alles, was du für einen unvergesslichen Besuch wissen musst. Von den majestätischen Wasserfällen bis zu den verborgenen Pfaden – wir zeigen dir, warum sich Flume Gorge trotz des Eintrittspreises auf jeden Fall lohnt.

White Mountain NF kompakt:
Letzte Aktualisierung: 02.02.2024

Flume Gorge erleben: Über Portale wie booking.com, tripadvisor oder getyoutguide kannst du Hotels, Restaurants oder Aktivitäten vor Ort buchen und je nach Anbieter wieder kostenlos stornieren. Das finden wir sehr hilfreich, bei der Planung des Roadtrips. Deshalb findest du hier die wichtigsten Links:

Fakten & Links zu Flume Gorge

Eintritt variiert
Anreise Interstate 93 (I-93)
mehr Infos nhstateparks.org

Lage

Staat New Hampshire
County Grafton County
in der Nähe Lincoln, Franconia, Littleton

Orte in der Nähe

Allgemeine Informationen

Entdecke Flume Gorge: Eintritt, Öffnungszeiten und mehr

Die Flume ist eine natürliche Schlucht, die sich über 244 Meter am Fuße des Mount Liberty erstreckt. Die Wände aus Conway-Granit erheben sich in einer Höhe von etwa 21 bis 27 Metern und sind 3,5 bis 6 Meter voneinander entfernt.

Die Schlucht wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt und zieht seitdem Besucher aus aller Welt an. Sie befindet sich im Franconia Notch State Park in New Hampshire.

Bevor du deine Reise antrittst, hier einige grundlegende Infos: Der Eintritt in die Flume Gorge variiert je nach Saison, also checke vorher die offizielle Website für aktuelle Preise und Öffnungszeiten.

Um die Schlucht zu betreten, kannst du im Voraus die Tickets online reservieren. Du kannst auch vor Ort ein Ticket kaufen, aber u.U. sind ist die gewünschte Eingangszeit oder gesamte Tag bereits ausverkauft. Die Reservierungen beziehen sich immer auf ein einstündiges Eintrittsfester.

Werbung
Flume Gorge Pemigewasset River

Highlights

Wenn du durch die Schlucht wanderst, wirst du von den natürlichen Schönheiten überwältigt sein. Der Flume Brook mit seinen sprudelnden Wasserfällen und die steilen Granitwände der Schlucht sind einfach spektakulär. Vergiss nicht, deinen Fotoapparat mitzubringen, denn die Szenerie ist einfach perfekt für atemberaubende Fotos.

Werbung

Logo booking.com

Flume Gorge: Finde die besten Hotels



Jetzt mit booking.com* suchen, buchen und ggfs. kostenlos stornieren.

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Aktivitäten

Abenteuer und Entspannung in Flume Gorge

Neben der einfachen Wanderung durch die Schlucht gibt es zahlreiche andere Aktivitäten, die du genießen kannst. Für die Abenteuerlustigen gibt es anspruchsvollere Wanderwege, die zu verborgenen Aussichtspunkten führen. Oder genieße ein entspanntes Picknick am Ufer des Flume Brooks.

Der Flume Trail ist eine etwa 3,2 Kilometer lange Schleife, die an den Kontrollhäuschen vor dem Flume Gebäude beginnt. Der kürzere Weg/Rim Path ist geschlossen, sodass die einzige Option darin besteht, die volle 3,2-Kilometer-Schleife zu absolvieren. Die gesamte Schleife dauert ungefähr 1,5 Stunden und endet am Flume Gebäude. Der Weg beinhaltet Aufstiege und viele Treppen. Der Steg ermöglicht es dir, das Wachstum der hier vorkommenden Blumen, Farne und Moose aus nächster Nähe zu betrachten.

Werbung

Lage & Anfahrt

Die Flume Gorge befindet sich im Franconia Notch State Park in New Hampshire und ist am einfachsten mit dem Auto zu erreichen. Hier sind einige detaillierte Anfahrtswege, die dir helfen, dein Ziel zu erreichen:

  • Von Boston aus: Nimm die Interstate 93 North (I-93 N) und fahre etwa 2,5 Stunden. Du wirst durch malerische Gebiete Neuenglands fahren. Nachdem du Lincoln passiert hast, halte Ausschau nach den Schildern zum Franconia Notch State Park. Die Flume Gorge befindet sich direkt im Park, die genaue Adresse für dein GPS ist Daniel Webster Hwy, Lincoln, NH 03251, USA.
  • Von New York City aus: Deine Reise wird etwa 5 bis 6 Stunden dauern. Fahre auf der Interstate 95 North (I-95 N), wechsle dann auf die Interstate 91 North (I-91 N) in New Haven, CT. Folge der I-91 N bis zur Ausfahrt 19 für die I-93 S in Richtung Littleton, NH. Folge der I-93 S bis zum Franconia Notch State Park.
  • Von Albany, NY aus: Nimm die Interstate 87 North (I-87 N) bis zur Ausfahrt 20 für die US-9 Richtung NY-149, Fort Ann/Glens Falls. Folge dann der NY-149 East und der US-4 East bis zur Interstate 89 North (I-89 N). Wechsle von der I-89 N auf die I-93 S und fahre bis zum Franconia Notch State Park.

Unabhängig von deinem Startpunkt, die gut ausgeschilderte I-93 führt dich direkt in die Nähe der Flume Gorge. Achte auf die Beschilderung zum Franconia Notch State Park, da sich die Flume Gorge innerhalb des Parks befindet. Sobald du im Park bist, folge den Schildern zur Flume Gorge. Es gibt einen großen Parkplatz in der Nähe des Besucherzentrums, wo du dein Auto abstellen kannst.

Werbung
Mietwagen vergleichen

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Flume Gorge

Fazit

Warum sich ein Besuch der Flume Gorge immer lohnt

Flume Gorge ist mehr als nur eine Touristenattraktion; es ist ein Ort, an dem du die Kraft und Schönheit der Natur hautnah erleben kannst. Die Kombination aus atemberaubenden Landschaften, spannenden Wanderwegen und der Ruhe fernab des Trubels macht die Flume Gorge zu einem unvergesslichen Erlebnis. Ob du nun ein Naturliebhaber, ein Fotograf oder einfach nur auf der Suche nach einem einzigartigen Abenteuer bist, Flume Gorge wird dich nicht enttäuschen. Also, pack deine Wanderschuhe ein und mach dich bereit für ein Erlebnis, das du so schnell nicht vergessen wirst!

Werbung
Schild zu The Flume

FAQ

Häufige Fragen über Flume Gorge

Wie hoch ist der Eintrittspreis für Flume Gorge?

Der Eintrittspreis variiert je nach Saison. Es wird empfohlen, die offizielle Website für die aktuellsten Preise zu überprüfen.

Wann ist die beste Zeit, um Flume Gorge zu besuchen?

Die beste Zeit für einen Besuch ist früh am Morgen oder spät am Nachmittag, um die Menschenmassen zu vermeiden. Die Gorge ist besonders schön im Frühling und Herbst.

Gibt es Parkmöglichkeiten an der Flume Gorge?

Ja, es gibt einen großen Parkplatz in der Nähe des Besucherzentrums.

Ist die Flume Gorge für Kinder geeignet?

Ja, die Flume Gorge ist ein familienfreundlicher Ort. Die Wege sind gut ausgebaut, jedoch sollten Kinder auf den Wanderwegen beaufsichtigt werden.

Kann ich in Flume Gorge picknicken?

Ja, es gibt Picknickbereiche. Es wird empfohlen, alle Abfälle mitzunehmen, um die Natur zu schützen.

Sind Hunde in der Flume Gorge erlaubt?

Hunde sind erlaubt, müssen jedoch an der Leine geführt werden.

Werbung

Logo booking.com

Flume Gorge: Finde die besten Hotels



Jetzt mit booking.com* suchen, buchen und ggfs. kostenlos stornieren.

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Reisetipps

Insider-Tipps zu Flume Gorge

Tipp 1: Komm früh am Morgen oder spät am Nachmittag, um die Menschenmassen zu vermeiden. So kannst du die natürliche Ruhe und Schönheit der Schlucht in vollen Zügen genießen.Tipp 2: Besuche die Schlucht außerhalb der Hauptreisezeit. Im Frühling und Herbst ist es hier besonders ruhig und die Landschaft zeigt sich von ihrer farbenprächtigsten Seite.Tipp 3: Erkunde die weniger bekannten Pfade. Abseits der Hauptwege gibt es ruhigere Ecken, die oft übersehen werden.

Anzeige

Tolle Ideen von getyourguide.com *

Fakten

Interessante Fakten über Flume Gorge

  1. Geologische Geschichte: Die Flume Gorge wurde während der letzten Eiszeit vor etwa 200 Millionen Jahren geformt.
  2. Natürliche Entdeckung: Sie wurde 1808 von der 93-jährigen “Tante” Jess Guernsey entdeckt, als sie zufällig auf die Schlucht stieß.
  3. Einzigartige Granitformationen: Die Wände der Schlucht bestehen aus Conway-Granit, der sich durch seine beeindruckende Härte und Beständigkeit auszeichnet.

Gründe

Gründe, Flume Gorge zu besuchen

  1. Einzigartige Naturschönheit: Die Flume Gorge bietet eine atemberaubende Landschaft mit spektakulären Granitwänden und kristallklaren Bächen.
  2. Beeindruckende Wanderwege: Der 3,2 km lange Flume Trail bietet eine herausfordernde, aber lohnenswerte Wanderung, komplett mit Treppen und Stegen.
  3. Fotografie-Paradies: Mit seiner vielfältigen Flora und den beeindruckenden geologischen Formationen ist die Flume Gorge ein Traum für jeden Fotografen.
  4. Familienfreundliches Abenteuer: Die Flume Gorge ist ein großartiges Ziel für Familien, die gemeinsam die Wunder der Natur erkunden möchten.
  5. Lehrreiche Erfahrung: Informationstafeln entlang des Weges bieten interessante Einblicke in die geologische Geschichte und die lokale Flora und Fauna.
  6. Jahreszeitliche Vielfalt: Jede Jahreszeit bietet in der Flume Gorge ein einzigartiges Erlebnis, von den blühenden Wildblumen im Frühling bis zu den leuchtenden Herbstfarben.

Umgebung

Reiseziele in der Umgebung


Das könnte dich auch interessieren:

Antelope Canyon
Antelope Canyon
» weiterlesen
Big Sur
Big Sur
» weiterlesen
Bixby Creek Bridge
Bixby Creek Bridge
» weiterlesen
Bodie, Geisterstadt in Kalifornien
Bodie Ghost Town
» weiterlesen
Calico Ghost Town
Calico Ghost Town
» weiterlesen
Carhenge
Carhenge
» weiterlesen

Schreibe uns deine Erfahrungen und Gedanken, damit auch andere Interessierte davon profitiern oder wir die Inhalte in diesem Artikel entsprechend anpassen können.