No Vacancy Schild

Hotel in den USA im Voraus buchen oder nicht?
Die ewige Grundfrage?

Die Entscheidung, ob du Hotels in den USA im Voraus buchen oder spontan vor Ort nach schaust gehört zu den absoluten Grundfragen bei der Roadtrip-Planung – und es gibt keine objektive Antwort. Wofür du dich entscheidest hängt von verschiedenen Faktoren ab, die du allein für dich abwägen musst. Hier findest du einige Aspekte, die du berücksichtigen kannst, um die beste Entscheidung für deine Reise zu treffen.

Überblick

Reisezeit und Saison:

In der Hochsaison (z. B. Sommermonate, Feiertage, große Veranstaltungen) ist es ratsam, im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass du eine Unterkunft in bevorzugter Lage findest und möglicherweise von Frühbucherrabatten profitieren kannst.

In der Nebensaison kannst du eher spontan vor Ort buchen, da die Nachfrage nach Unterkünften geringer ist und Hotels möglicherweise Last-Minute-Angebote anbieten.

Flexibilität und Reisepläne:

Wenn du einen festen Reiseplan hast und bestimmte Hotels oder Unterkünfte bevorzugst, ist das Vorausbuchen empfehlenswert, um Planungssicherheit zu gewährleisten.

Wenn du spontan und flexibel reisen möchtest, kann das Buchen vor Ort Dir die Möglichkeit geben, je nach Bedarf und aktuellen Angeboten zu entscheiden.

Budget:

Das Vorausbuchen von Hotels kann Dir helfen, bessere Preise und Sonderangebote zu erhalten, insbesondere wenn du frühzeitig buchst.

Wenn du bereit bist, flexibel auf Last-Minute-Angebote zu reagieren, kann das spontane Buchen vor Ort zu günstigeren Preisen führen.

Reisedauer und -stil:

Bei längeren Aufenthalten oder Rundreisen kann es sinnvoll sein, die ersten Nächte im Voraus zu buchen und den Rest der Unterkünfte spontan vor Ort zu organisieren, um Flexibilität zu gewährleisten.

Wenn du Wert auf Komfort und eine bestimmte Hotelkategorie legst, ist das Vorausbuchen empfehlenswert, um sicherzustellen, dass du die gewünschten Unterkünfte erhältst.

Werbung

Vor- und Nachteile

Hotels im Voraus buchen

Vorteile:

  • Planungssicherheit: Du weißt genau, wo du übernachtest und kannst deine Reise entsprechend planen.
  • Mehr Zeit: Du vergeudest deine wertvolle Zeit nicht damit, am Abend noch nach Hotels suchen zu müssen.
  • Größere Auswahl: Du hast eine größere Auswahl an verfügbaren Hotels und kannst deine bevorzugte Unterkunft sichern.
  • Frühbucherrabatte: Viele Hotels bieten Rabatte für Reisende, die frühzeitig buchen.
  • Stressfrei: Du musst Dir keine Sorgen um die Suche nach einer Unterkunft vor Ort machen, insbesondere in belebten Touristengebieten oder während der Hochsaison.

Nachteile:

  • Weniger Flexibilität: Wenn du deine Reisepläne ändern möchtest, kann es schwierig oder kostspielig sein, deine Hotelbuchung anzupassen.
  • Potenziell höhere Kosten: Du könntest höhere Preise zahlen, wenn du nicht von Last-Minute-Angeboten profitieren kannst.

Bei vielen Buchungsportalen wie booking.com hast du die Möglichkeit bis 24 Stunden vor dem Check-in noch kostenlos zu stornieren. Falls sich also deine Reisepläne ändern, bist du hier auch flexibel. Achte bei der Buchung jedoch darauf, dass du diese Option inklusive hast, selbst wenn das Zimmer dann ein paar Dollar teurer ist.

Spontan vor Ort ein Hotel suchen

Vorteile:

  • Flexibilität: Du kannst deine Reisepläne spontan ändern und hast die Freiheit, je nach Bedarf und aktuellen Angeboten zu entscheiden. Wenn es dir an einem Ort gefällt, bleibst du einfach länger – wenn dir das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, fährst du einfach schon einen Tag früher.
  • Last-Minute-Angebote: Hotels bieten oft günstigere Preise an, um ihre Zimmer kurzfristig zu füllen, was zu Schnäppchen führen kann.
  • Besseres Preis-Leistungs-Verhältnis: Du kannst vor Ort Hotels besichtigen und so ein besseres Gefühl für das Preis-Leistungs-Verhältnis bekommen.

Nachteile:

  • Unsicherheit: Ohne eine bestätigte Buchung besteht das Risiko, dass du keine passende Unterkunft findest, insbesondere während der Hochsaison oder bei Großveranstaltungen.
  • Zeitaufwand: Die Suche nach einem Hotel vor Ort kann zeitaufwendig sein, insbesondere wenn du nach dem besten Angebot suchst. Die Zeit kannst du auch für andere Aktivitäten nutzen.
  • Begrenzte Auswahl: Die Verfügbarkeit von Hotels kann eingeschränkt sein, insbesondere wenn du kurzfristig oder in beliebten Gebieten buchst.

Beide Optionen haben ihre Vor- und Nachteile, und die beste Wahl hängt von deinen persönlichen Reisepräferenzen, deinem Budget und der Reisesaison ab. Vorausbuchung eignet sich besser für Reisende, die Planungssicherheit und bestimmte Unterkünfte bevorzugen, während das spontane Buchen vor Ort für flexible und abenteuerlustige Reisende geeignet ist.

tipp:

In den USA ist es üblich, dass Hotels und Motels ein “No Vacancy”-Schild (deutsch: “keine freien Zimmer”) verwenden, um potenziellen Gästen mitzuteilen, dass alle Zimmer belegt sind und keine Unterkünfte mehr zur Verfügung stehen. Dieses Schild ist in der Regel gut sichtbar am Eingang oder in der Nähe der Rezeption platziert, oft als Leuchtschild, das bei Dunkelheit leicht erkennbar ist.

Werbung
Mietwagen vergleichen

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Erste und letzte Nacht

Es ist empfehlenswert, zumindest die erste und letzte Nacht deiner Reise im Voraus zu buchen. Dies hat einige Vorteile, die deine Reise angenehmer und stressfreier gestalten können.

Abgesehen von der Tatsache, dass du deine erste Anschrift im ESTA-Antrag angeben musst, ist es nach einem Flug beruhigend zu wissen, dass du bereits eine Unterkunft für die erste Nacht hast. So kannst du direkt nach deiner Ankunft in den USA entspannen und dich von der Reise erholen, ohne Zeit und Energie mit der Suche nach einem Hotel vor Ort zu verbringen. Gleiches gilt für die letzte Nacht, insbesondere wenn du einen frühen Flug hast. Durch die Buchung der letzten Nacht im Voraus kannst du sicherstellen, dass du ausgeruht und pünktlich zum Flughafen kommst.

Eine weitere Überlegung ist, dass die Buchung der ersten und letzten Nacht im Voraus dir Zeit spart. Die Suche nach einer Unterkunft vor Ort kann zeitaufwendig sein, insbesondere wenn du nach dem besten Angebot suchst. Indem du die ersten und letzten Nächte im Voraus buchst, kannst du mehr Zeit damit verbringen, die Umgebung zu erkunden und deine Reise zu genießen.

Für den Rest deiner Reise kannst du  dann je nach Reisestil und Flexibilität entscheiden, ob du weitere Hotels im Voraus buchen möchtest oder lieber spontan vor Ort buchst. Das Buchen der ersten und letzten Nacht gibt dir zumindest eine gewisse Planungssicherheit, während du gleichzeitig die Möglichkeit hast, den Rest deiner Reise flexibler zu gestalten.

Nationalparks und touristische Gebiete

Sorry Camping is Full

In Nationalparks und stark frequentierten Orten ist es auf jeden Fall ratsam, im Voraus zu buchen. Diese Gebiete ziehen viele Touristen an, und die Verfügbarkeit von Unterkünften kann begrenzt sein, insbesondere während der Urlaubszeit oder bei Großveranstaltungen. 

Nationalparks und beliebte Touristenziele haben oft eine begrenzte Anzahl von Unterkünften, die schnell ausgebucht sein können. durch frühzeitiges Buchen sicherst du dir einen Platz in der Nähe der gewünschten Sehenswürdigkeiten. Du möchtest nicht erleben, dass du eine gefühlte Ewigkeit abends aus dem Nationalpark wieder herausfahren musst, nur weil du keine Übernachtungsmöglichkeit hast.

Zudem kommt hinzu, dass inzwischen einige Nationalparks in den USA, insbesondere solche mit begrenztem Zugang oder stark frequentierten Gebieten, ein Lotteriesystem verwenden, um Besuchern den Zugang zu gewähren. Bei diesem System müssen sich Besucher im Voraus online für eine Lotterie anmelden, um eine Genehmigung für den Parkzugang oder für bestimmte Aktivitäten wie Wanderungen, Camping oder geführte Touren zu erhalten. Allein deshalb, bist du inzwischen nicht mehr so frei wie noch vor ein paar Jahren, was eine flexible Zeiteinteilung auf deinem Roadtrip angeht. 

Werbung

Wo das Vorbuchen sonst noch Sinn macht

  1. Großveranstaltungen: Wenn du während einer Großveranstaltung, wie einer Konferenz, einem Sportereignis oder einem Festival, reist, ist es ratsam, im Voraus zu buchen, da die Nachfrage nach Unterkünften stark ansteigen kann.
  2. Feiertage und Festivals: Während der Feiertage oder lokaler Festivals können Hotels schnell ausgebucht sein. durch das Vorausbuchen sicherst du dir eine Unterkunft und vermeidest Stress und Enttäuschungen.
  3. Gruppenreisen: Wenn du mit einer Gruppe oder Familie reist, ist es empfehlenswert, im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass Ihr zusammen untergebracht werdet und genügend Platz zur Verfügung steht.
  4. Besondere Anforderungen: Wenn du besondere Anforderungen an Deine Unterkunft hast, wie barrierefreie Zimmer oder bestimmte Ausstattungen, ist es ratsam, im Voraus zu buchen, um sicherzustellen, dass deine Bedürfnisse erfüllt werden.
  5. Luxus- oder Boutique-Hotels: Wenn du in einem bestimmten Luxus- oder Boutique-Hotel übernachten möchtest, das möglicherweise nur über eine begrenzte Anzahl von Zimmern verfügt, ist das Vorausbuchen empfehlenswert.
Werbung

Logo booking.com

Finde die besten Hotels für deinen Roadtrip



Jetzt mit booking.com* suchen, buchen und ggfs. kostenlos stornieren.

Wenn Du über diese Anzeige etwas auf der Zielseite buchst, bekommen wir vom betreffenden Anbieter eine Vermittlerprovision. Für dich entstehen keine Nachteile beim Kauf und du unterstützt damit die Arbeit auf diesem Blog. Vielen Dank!

Das könnte dich auch interessieren:

7 Schritte zum perfekten Roadtrip
» mehr
Buchtipps: Die besten Reiseführer
» mehr
Einreise in die USA
» mehr
ESTA beantragen
» mehr
Interagency Pass – America the Beautiful
» mehr
Packliste
» mehr
Anzeige

Tolle Ideen von getyourguide.com *

Schreibe uns deine Erfahrungen und Gedanken, damit auch andere Interessierte davon profitiern oder wir die Inhalte in diesem Artikel entsprechend anpassen können.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert