Icon Instagram Icon Facebook Icon YouTube Icon pinterest
Verkehrszeichen in den USA

Verkehrszeichen in den USA
Damit du dich gut zurecht findest

Wenn du eine Reise in die USA planst, gibt es viele Dinge zu beachten, darunter auch die Verkehrsregeln und -gewohnheiten. In diesem Blogbeitrag möchten wir dir einige Übersicht zu den gängigen Verkehrszeichen geben, die dir helfen soll, dich im US-amerikanischen Straßenverkehr zurechtzufinden und eine sichere und angenehme Reise zu genießen.

Wie auch in Deutschland, sind in den USA sind Verkehrszeichen wichtig, um den Verkehr sicher und geordnet zu halten. Hier findest du eine Übersicht der wichtigsten Verkehrszeichen in den USA, sowie häufige Fragen und wichtige Informationen.

Hier findest eine Übersicht unserer Tipps rund ums Autofahren. Alle hier dargestellten Informationen beruhen auf bestem Wissen. Wenn du sicher gehen willst, solltest du die offizielle Seite des DMV besuchen.

Verkehrszeichenkategorien: Verkehrszeichen in den USA sind in verschiedene Kategorien unterteilt, wie Warnschilder, Regulatorische Schilder, Informative Schilder und Baustellenschilder.

Farben und Formen: Die Farben und Formen von Verkehrszeichen sind in den USA standardisiert, um ihre Bedeutung schnell und leicht erkennbar zu machen. Zum Beispiel sind Warnschilder meist gelb mit schwarzen Symbolen und haben oft eine auf der Spitze stehende Viereck- (Diamant-) oder Dreiecksform, während regulatorische Schilder oft weiß mit schwarzer Schrift oder rot mit weißer Schrift sind.

Geschwindigkeitsbegrenzungen: Geschwindigkeitsbegrenzungen in den USA variieren je nach Art der Straße und den örtlichen Gegebenheiten. Sie werden normalerweise auf weißen, rechteckigen Schildern mit schwarzer Schrift angezeigt. Geschwindigkeitsbegrenzungen werden in Meilen pro Stunde (mph) angegeben.

Schulzonen: Verkehrszeichen in Schulzonen sind oft gelb oder orange und weisen auf eine reduzierte Geschwindigkeitsbegrenzung und erhöhte Vorsicht in der Nähe von Schulen hin.

Baustellen: Orange Verkehrszeichen kennzeichnen temporäre Verkehrssituationen wie Baustellen, Umleitungen oder temporäre Straßensperrungen. Fahrer sollten in diesen Bereichen besonders vorsichtig sein und sich an die angegebenen Geschwindigkeitsbegrenzungen und Anweisungen halten.

Unbekanntes Bild

Speed Limit

Geschwindigkeitsbegrenzungsschilder zeigen die maximal zulässige Geschwindigkeit in Meilen pro Stunde (mph) an. Sie sind in der Regel rechteckig und haben eine weiße Fläche mit schwarzer Schrift und Zahlen.

Stop-Schild-USA

Stoppschild

Das Stoppschild hat wie in Deutschland auch eine achteckige Form und ist rot mit weißen Buchstaben. In der Mitte steht das Wort “STOP”. Dieses Schild signalisiert, dass du an der Kreuzung oder Einmündung anhalten musst, bevor du weiterfährst.

4-Way

4 Way

Dieses Schild zeigt an, dass eine Kreuzung ein “4-Wege-Stopp” ist, bei dem alle ankommenden Fahrzeuge anhalten und die Vorfahrt nach dem “Wer zuerst kommt, mahlt zuerst”-Prinzip regeln müssen. Es ist in der Regel rechteckig und zeigt die Worte “4 WAY” oder “4 WAY STOP” in schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund.

Yield-Schild-USA

Yield

Das Vorfahrt-gewähren-Schild ist dreieckig und hat eine rote Umrandung sowie eine weiße Fläche mit einem roten Dreieck in der Mitte. Es signalisiert, dass du anderen Fahrzeugen, die sich auf der bevorrechtigten Straße befinden, die Vorfahrt gewähren musst.

Parken

No-Parking

No Parking

Das “No Parking”-Schild kann zusätzliche Informationen wie Zeiteinschränkungen oder bestimmte Bedingungen enthalten. Dieses Schild bedeutet, dass das Parken in diesem Bereich nicht erlaubt ist.

Reserved Parking

Reserved Parking

Das “Reserved Parking”-Schild zeigt einen Parkplatz, der für bestimmte Fahrzeuge oder Personengruppen reserviert ist, wie z.B. Behindertenparkplätze, Parkplätze für Elektrofahrzeuge oder Parkplätze für Frauen in der Nähe von Eingängen.

Tow-Away-Zone

Tow Away Zone

Das “Tow Away Zone”-Schild zeigt einen Bereich an, in dem das Parken oder Halten von Fahrzeugen nicht erlaubt ist. Fahrzeuge, die in einer solchen Zone abgestellt werden, können abgeschleppt werden und deren Besitzer müssen die Abschleppkosten und möglicherweise zusätzliche Strafen zahlen.

Straßenbezeichnungen

Interstate Route

Interstate Route

Zeigt die Nummer und den Namen einer Interstate-Autobahn an, die Teil des nationalen Autobahnnetzes ist. Diese Schilder haben normalerweise eine rote, weiße und blaue Farbgebung und die Form eines Schilds.

US Route Shield

US-Route Shield

Zeigt die Nummer einer US-Bundesstraße (U.S. Route) an. Diese Schilder haben die Form eines Schilds und sind normalerweise schwarz und weiß.

US ROute 2

US Route (Kalifornien)

Die Schilder sind in der Regel schwarz und weiß und haben die Form eines Schilds. Auf dem Schild steht “U.S.” über der Routennummer und manchmal auch das Wort “California” oder die Abkürzung “CA” darunter oder daneben, um den Bundesstaat zu identifizieren.

State Route

State-Route Shield

Zeigt die Nummer einer staatlichen Straße an, die innerhalb eines bestimmten Bundesstaates verläuft. Die Form und Farbgebung dieser Schilder variiert je nach Bundesstaat, sie tragen jedoch normalerweise die Abkürzung des jeweiligen Bundesstaates und die Routennummer.

Varianten

Einige Bundesstaaten wie Michigan, Alabama, Oklahoma, Tennessee und Arkansas haben spezifische Verkehrszeichen, die sich auf lokale Gegebenheiten, historische Stätten oder landschaftliche Routen beziehen.

State Route Oklahoma
State Route Kansas
State Route Kaliformien
State Route Florida
State Route South Carolina

Auf dem Highway

Historic Route Shield

Historic Route Shield

Zeigt eine historische Route an, die einen besonderen kulturellen oder historischen Wert hat. Diese Schilder sind normalerweise braun und haben die Form eines Schilds. Sie tragen die Bezeichnung “Historic” sowie die Nummer der historischen Route.

Divided-Highway

Divided Highway

Das “Divided Highway”-Schild zeigt an, dass eine Straße in zwei getrennte Fahrbahnen für den Verkehr in entgegengesetzter Richtung unterteilt ist. Es ist in der Regel rechteckig und zeigt ein gelbes oder weißes Symbol, das die geteilten Fahrbahnen darstellt.

Exit-Closed

Exit Closed

Dieses Schild informiert darüber, dass eine Ausfahrt geschlossen ist.

Reversible Lanes

Eine reversible Fahrspur (reversible lane) ist eine Fahrspur auf einer Straße oder Autobahn, deren Verkehrsrichtung zu bestimmten Zeiten geändert werden kann, um den Verkehrsfluss während der Hauptverkehrszeiten oder bei besonderen Ereignissen zu verbessern.

Diese Fahrspuren sind oft in der Mitte einer mehrspurigen Straße oder Autobahn angeordnet und werden durch spezielle Markierungen oder Barrieren getrennt. Die Fahrtrichtung kann durch elektronische Schilder, Ampeln oder andere Verkehrssteuerungssysteme angezeigt werden, die den Fahrern die aktuelle Verkehrsrichtung und den Fahrspurstatus mitteilen.

Reversible-Lane-Ahead

Reversible Lane Ahead

Dieses Schild warnt vor einer bevorstehenden reversiblen Fahrspur, deren Verkehrsrichtung je nach Verkehrsbedarf geändert werden kann.

Reversible-Lane-Control

Reversible Lane Control

Dieses Schild wird verwendet, um die aktuelle Verkehrsrichtung auf einer reversiblen Fahrspur anzuzeigen. Es kann verschiedene Formen und Farben haben und zeigt in der Regel Pfeile oder Symbole, die die erlaubte Fahrtrichtung anzeigen.

End-Reverse-Lane

End Reverse Lane

Dieses Schild signalisiert das Ende einer reversiblen Fahrspur. Es ist in der Regel rechteckig und zeigt die Worte “END REVERSE LANE” in schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund.

Warnschilder

Warnschilder in den USA sind meistens gelbe/orange, auf der Spitze stehende Vierecke (Diamantform) mit schwarzen Symbolen oder Schriftzügen. Sie dienen dazu, Fahrer auf mögliche Gefahren oder Änderungen der Straßenbedingungen aufmerksam zu machen.

Winding Road Ahead

Winding Road Ahead

Warnt vor einer kurvenreichen Straße, die nach links oder rechts führt.

Left Turn Ahead

Left / Right Turn Ahead

Informiert über eine bevorstehende Links- bzw. Rechtskurvekurve.

Turn with Advisory Turn Speed

Turn with Advisory Turn Speed

Zeigt eine bevorstehende Kurve und die empfohlene Geschwindigkeit für das sichere Durchfahren der Kurve an.

Cross Road Ahead

Cross Road Ahead

Warnt vor einer Kreuzung weiter vorn. Ist auch auch als Y- oder T-förmige Kreuzungsvariante möglich.

Merging Traffic from Right

Merging Traffic from Right

Warnt vor einmündendem Verkehr von rechts oder Informiert darüber, dass die Straße in eine andere einmündet und ein Zusammenführen erforderlich ist.

Circular Intersection Ahead

Circular Intersection Ahead

Ahead: Warnt vor einem Kreisverkehr oder einer Kreuzung mit kreisförmigem Verkehrsfluss.

Hairpin-Curve

Hairpin Curve

Warnt vor einer engen, U-förmigen Kurve, die häufig in bergigen Gebieten vorkommt, also vor der gleichnamigen Haarnadelkurve.

Stop Ahead

Stop Ahead

Kündigt ein Stoppschild in der Nähe an, sodass die Fahrer vorbereitet sind, anzuhalten.

Yield Ahead

Yield Ahead

Kündigt ein “Vorfahrt gewähren”-Schild in der Nähe an, sodass die Fahrer vorbereitet sind, anderen Fahrzeugen Vorfahrt zu gewähren.

Lane Reduction Right Lane Ends

Lane Reduction Right Lane Ends

Warnt davor, dass die rechte Fahrspur endet und die Fahrer sich in die verbleibende Fahrspur einordnen müssen.

Divided Highway Ahead

Divided Highway Ahead

Informiert die Fahrer darüber, dass die Straße in getrennte Fahrspuren für entgegengesetzte Fahrtrichtungen übergeht.


Low Clearance Ahead

Low Clearance Ahead

Warnt vor einer niedrigen Durchfahrtshöhe, wie sie beispielsweise bei Brücken oder Tunneln vorkommen kann.

Deer oder Cattle Crossing

Deer oder Cattle Crossing:

Warnt vor Wildtieren oder Vieh, die die Straße überqueren könnten und erhöhte Vorsicht geboten ist.

Slippery When Wet

Slippery When Wet

Warnt davor, dass die Straße bei Nässe rutschig sein kann und erhöhte Vorsicht geboten ist.

Fire Station Ahead

Fire Station Ahead

Informiert über eine Feuerwache in der Nähe, sodass Fahrer auf Feuerwehrfahrzeuge achten sollten.

Road Narrows

Road Narrows

Warnt vor einer verengten Fahrspur.


HOV Lanes

HOV-Lanes (High Occupancy Vehicle Lanes) sind spezielle Fahrspuren auf Autobahnen oder mehrspurigen Straßen, die für Fahrzeuge mit einer bestimmten Mindestanzahl von Insassen reserviert sind. Diese Fahrspuren sollen den Verkehrsfluss verbessern und die Umweltbelastung durch den Verkehr reduzieren, indem sie Fahrgemeinschaften, Busse und andere Fahrzeuge mit mehreren Insassen fördern.

In den USA ist die Mindestanzahl der Insassen, die für die Nutzung einer HOV-Lane erforderlich ist, normalerweise zwei oder drei, einschließlich des Fahrers. Die genaue Anforderung variiert jedoch je nach Region und Tageszeit. Einige HOV-Lanes können auch von Motorrädern, Elektrofahrzeugen oder Fahrzeugen mit besonderen Umweltkennzeichen genutzt werden.

HOV-Lanes sind oft durch spezielle Markierungen, Barrieren oder Verkehrszeichen von den regulären Fahrspuren getrennt. Auf den Verkehrszeichen, die eine HOV-Lane kennzeichnen, sind normalerweise das HOV-Symbol (ein Diamant), die erforderliche Mindestanzahl der Insassen (z.B. “2+” oder “3+”) und die Nutzungszeiten angegeben. In einigen Fällen kann die HOV-Lane auch eine gebührenpflichtige Express Lane sein, die von Fahrzeugen mit weniger Insassen gegen Zahlung einer Gebühr genutzt werde

%% #### HOV Lane Ahead Dieses Schild kündigt eine bevorstehende High Occupancy Vehicle (HOV) Fahrspur an, die für Fahrzeuge mit einer bestimmten Mindestanzahl von Insassen reserviert ist.|18]]

Baustellenschilder

Baustellenschilder in den USA werden verwendet, um Fahrer auf bevorstehende Bau- oder Straßenarbeiten hinzuweisen und die Sicherheit von Arbeitern und Verkehrsteilnehmern zu gewährleisten. Diese Schilder sind in der Regel orange mit schwarzer Schrift oder Symbolen, um die Aufmerksamkeit der Fahrer auf die veränderten Verkehrsbedingungen zu lenken.

Detour

Detour

Dieses Schild weist auf eine Umleitung (detour) hin, die aufgrund von Bauarbeiten oder Straßensperrungen eingerichtet wurde. Es zeigt die Worte “DETOUR” und ggf. Pfeile, die die Richtung der Umleitung anzeigen.

Road-Work

Road Work

Dieses Schild warnt vor Straßenarbeiten auf einer bestimmten Strecke (in diesem Fall 5 Meilen).

Shoulder-Work

Shoulder Work

Dieses Schild warnt vor Bauarbeiten am Straßenrand oder auf dem Seitenstreifen (shoulder).

Right-Shoulder-Closed

Right Shoulder Closed

Dieses Schild informiert darüber, dass der rechte Seitenstreifen geschlossen ist, meist aufgrund von Bauarbeiten oder Straßenarbeiten.

Workers Ahead

Workers Ahead

Dieses Schild warnt vor Bauarbeiten oder Straßenarbeiten in der Nähe. Es ist oft orange mit schwarzen Symbolen oder Text und zeigt die Worte “WORKERS AHEAD” oder ein Bild von Arbeitern.

Flagger Ahead

Flagger Ahead

Dieses Schild warnt vor einem Flagger, also einer Person, die den Verkehr an einer Baustelle oder einem Arbeitsbereich regelt.

Freizeit und Service

Es gibt nicht nur Warnhinweise oder Verbots- und Gebotsschilder in den USA, sondern auch verschiedene Verkehrszeichen, die auf Freizeitaktivitäten, Sehenswürdigkeiten oder hilfreiche Informationen für Reisende hinweisen. Diese sind in den Farben braun, blau und grün gehalten.
Hier sind einige Beispiele:

recreation_zeichen-1

Diese Schilder weißen auf Toiletten, Frischwasserversorgung, Rastmöglichkeiten und öffentliche Mülleiner hin .

recreation_zeichen-2

Waschgelegenheiten, Reparaturwerkstätten und Einstiege in tolle Wanderwege kommen dir sicherlich auf deinem Roadtrip auch entgegen.

recreation_zeichen-3

Für Wasserfreunde wird darauf hingewiesen, dass neben der Bootsanlegestelle auch Angeln erlaubt ist. Das dritte Symbol weißt auf Autofähren hin, während das letzt Zeichen signalisiert, dass schwimmen erlaubt ist.

travel-zeichen-1

Campingplätze, Restaurant oder Hotels sind auf deinem Roadtrip nicht unabdingbar.

travel-zeichen-2

Toursiteninformationen, barrierefreie Einrichtungen, Krankenhäuser und notfallmedizinische Einrichtungen

travel-zeichen-3

Das universelle Tankstellen-Symobl mit diversen Erweiterungen, falls du mal nach Diesel oder E-Tankstellen suchen solltest.

Logo booking.com Finde die besten Hotels in Verkehrszeichen in den USA