Icon Instagram Icon Facebook Icon YouTube Icon pinterest
Brooklyn

Brooklyn
Kreativer und kultureller Schmelztiegel

Brooklyn
Prospect ParkConey IslandBrooklyn HeightsWilliamsburg

Brooklyn, begeistert mir einzigartigen Charme und seiner reichen Kultur alle Besucher von New York City. In diesem Guide nehmen wir dich mit auf eine Entdeckungsreise abseits der ausgetretenen Pfade. Erfahre, was Brooklyn so besonders macht, von den historischen Straßen von Brooklyn Heights bis zu den künstlerischen Alleen von Bushwick. Wir zeigen dir die besten lokalen Geheimtipps, kulinarischen Highlights und kulturellen Schätze, die dieses vielfältige Stadtviertel zu bieten hat. Mach dich bereit, Brooklyn wie ein Einheimischer zu erleben und in die Tiefe dieses einzigartigen New Yorker Bezirks einzutauchen.

Highlights

brooklyn bridge 1024x699

Brooklyn Bridge

Die Brooklyn Bridge ist nicht nur eine wichtige Verkehrsverbindung, sondern auch ein architektonisches Wunderwerk. Ein Spaziergang über die Brücke bietet eine unvergessliche Aussicht auf Manhattan und ist ein echtes New Yorker Erlebnis.

williamsburg 1024x683

Williamsburg

Williamsburg ist das Herzstück von Brooklyns Hipster-Kultur. Mit seiner lebendigen Kunstszene, trendigen Cafés und unabhängigen Boutiquen ist Williamsburg ein Paradies für Kreative und jene, die das Einzigartige suchen.

brooklyn heights  1024x546

Brooklyn Heights und die Promenade

Brooklyn Heights bietet charmante Straßen und historische Häuser. Die Promenade entlang des East River bietet einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von Manhattan und ist ein beliebter Ort für einen entspannten Spaziergang.

coney island 1024x683

Coney Island

Coney Island ist bekannt für seinen Vergnügungspark, den Strand und die Promenade. Im Sommer ist es ein beliebtes Ziel für Familien, Sonnenanbeter und Fans von nostalgischen Fahrgeschäften.

prospect park 1024x768

Prospect Park

Prospect Park, entworfen von den gleichen Landschaftsarchitekten wie der Central Park, ist eine grüne Oase in Brooklyn. Mit seinen weiten Wiesen, Wäldern und dem Prospect Park Zoo ist er ein beliebter Ort für Einheimische und Besucher gleichermaßen.

brooklyn 2 1024x683

Aktivitäten

Brooklyn bietet eine Vielzahl an Aktivitäten und Erlebnissen, die sowohl Besucher als auch Einheimische begeistern. Hier sind einige der besten Aktivitäten, die du in diesem vielseitigen Stadtteil New Yorks erleben kannst:

Erkundung der Kunst- und Kulturszene

Brooklyn ist berühmt für seine lebendige Kunst- und Kulturszene. Besuche Galerien wie die Brooklyn Art Library oder das Brooklyn Museum, um faszinierende Kunstwerke zu entdecken. Für Liebhaber der darstellenden Kunst bietet das BAM (Brooklyn Academy of Music) eine Vielfalt an Aufführungen.

Genieße die lokale Gastronomie

Die kulinarische Szene in Brooklyn ist ebenso vielfältig wie seine Bevölkerung. Von Gourmet-Restaurants bis hin zu Straßenimbissen – Brooklyn bietet für jeden Geschmack etwas. Erkunde die lokalen Märkte, wie den Smorgasburg, wo du eine große Auswahl an Speisen findest.

Entspannen in Parks und Gärten

Brooklyn bietet zahlreiche grüne Oasen, wie den Prospect Park, der eine Vielzahl an Freizeitmöglichkeiten bietet. Der Brooklyn Botanic Garden ist ein weiteres Highlight, besonders zur Kirschblütenzeit im Frühjahr.

Erlebe die Uferpromenaden und die historischen Viertel

Die Uferpromenaden von Brooklyn bieten spektakuläre Ausblicke auf Manhattan. Der Brooklyn Bridge Park ist ein beliebter Ort für Spaziergänge, Picknicks und bietet zudem Sportmöglichkeiten.

Ein Spaziergang durch historische Viertel wie Brooklyn Heights oder Cobble Hill ist wie eine Reise in die Vergangenheit. Diese Gebiete bestechen durch ihre charmanten Straßen und architektonischen Schätze, darunter zahlreiche Brownstone-Häuser.

Shopping in unabhängigen Läden

Brooklyn ist bekannt für seine unabhängigen Läden und Boutiquen, die von Handwerk und Design bis hin zu Vintage-Kleidung und lokalen Kunstwerken reichen. Gegenden wie Williamsburg und Park Slope bieten zahlreiche Shopping-Möglichkeiten.

Besuch lokaler Brauereien und Weingüter

Brooklyn hat eine auf strebende Szene lokaler Brauereien und Weingüter. Verkostungen und Führungen bieten einen Einblick in die lokale Handwerkskunst. Einige der bekanntesten Brauereien sind Brooklyn Brewery und Other Half Brewing.

new york sonnenaufgang 1024x768

Lage & Anfahrt

inkl. grober Orientierung in Brooklyn

Brooklyn, gelegen am westlichen Ende von Long Island, ist gut erreichbar und bietet verschiedene Möglichkeiten zur Orientierung für Besucher.

Anreise nach Brooklyn

  • Flughäfen: Der nächstgelegene große Flughafen ist der JFK International Airport, gefolgt vom LaGuardia Airport. Beide bieten Verbindungen zu öffentlichen Verkehrsmitteln nach Brooklyn.
  • Öffentliche Verkehrsmittel: Brooklyn ist durch ein umfangreiches Netzwerk von U-Bahn-Linien und Busverbindungen gut mit dem Rest von New York City verbunden. Wichtige U-Bahn-Linien sind die L, A, C, und G.
  • Straßen: Mehrere wichtige Straßen und Brücken, darunter die Brooklyn Bridge, die Manhattan Bridge und die Williamsburg Bridge, verbinden Brooklyn mit Manhattan.

Orientierung in Brooklyn

  • Stadtviertel: Brooklyn besteht aus verschiedenen Stadtvierteln, jedes mit seinem eigenen Charakter. Dazu gehören Williamsburg, bekannt für seine Kunstszene und Nachtleben, Brooklyn Heights mit seiner historischen Architektur und Bushwick, bekannt für seine Street Art.
  • Wasserwege: Der East River trennt Brooklyn von Manhattan, während der Hudson River die westliche Grenze bildet. Diese Wasserwege bieten nicht nur schöne Ausblicke, sondern sind auch wichtige Orientierungspunkte.
  • Grüne Oasen: Der Prospect Park in der Mitte von Brooklyn ist ein beliebter Treffpunkt und ein guter Orientierungspunkt. Weitere wichtige Parks sind der Brooklyn Bridge Park und der McCarren Park.

Nachtleben

Manhattan, das schillernde Herz von New York City, ist berühmt für sein aufregendes und vielfältiges Nachtleben. Von eleganten Rooftop-Bars über legendäre Broadway-Shows bis hin zu einigen der besten Nachtclubs der Welt – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Rooftop-Bars und Lounges

Hoch über den Dächern: Manhattan bietet eine Vielzahl von Rooftop-Bars, von denen aus du einen atemberaubenden Blick auf die Skyline genießen kannst. Orte wie die “230 Fifth Rooftop Bar” oder das “Top of the Standard” sind berühmt für ihre exquisiten Cocktails und die beeindruckende Aussicht.

Live-Musik und Jazz-Clubs

Jazz und mehr: Manhattan ist die Heimat vieler legendärer Jazz-Clubs wie dem “Blue Note” und dem “Village Vanguard”, wo du einige der besten Live-Jazz-Auftritte erleben kannst. Darüber hinaus bieten Clubs wie das “Bowery Ballroom” und “The Mercury Lounge” eine breite Palette an Live-Musik, von Indie-Rock bis zu elektronischen Beats.

Broadway und Theater

Broadway-Shows: Ein Abend in Manhattan wäre nicht vollständig ohne den Besuch einer Broadway-Show. Von klassischen Musicals bis zu modernen Theaterstücken – das Broadway-Theater bietet Weltklasse-Unterhaltung.

Nachtclubs und Tanz

Tanzen bis zum Morgengrauen: Für diejenigen, die die Nacht durchtanzen wollen, bieten Clubs wie “Marquee” und “1 OAK” eine energiegeladene Atmosphäre mit international bekannten DJs und einer stilvollen Menge.

Bars und Kneipen

Lässige Treffpunkte: Manhattan hat auch eine Fülle von Bars und Kneipen zu bieten, von historischen Pubs wie dem “McSorley’s Old Ale House” bis hin zu trendigen Cocktailbars wie der “Death & Co.”

Comedy-Clubs und Kabarett

Lachen und Unterhaltung: Für eine leichtere Unterhaltung bieten Comedy-Clubs wie “The Comedy Cellar” oder “Gotham Comedy Club” regelmäßig Auftritte von bekannten und aufstrebenden Comedians.

Umgebung

Die Umgebung von Brooklyn bietet ebenso viel zu entdecken wie der Bezirk selbst. Hier sind einige nahegelegene Orte, die einen Besuch wert sind:

Coney Island

Coney Island, im Süden von Brooklyn gelegen, ist berühmt für seinen Strand, den historischen Vergnügungspark und die berühmte Nathan’s Hot Dog Eating Contest. Es ist ein beliebtes Ausflugsziel im Sommer mit seinem breiten Sandstrand und der lebendigen Promenade.

Anfahrt: Coney Island ist leicht mit der U-Bahn erreichbar, insbesondere mit den Linien D, F, N und Q.

Staten Island

Eine kurze Fahrt mit der kostenlosen Staten Island Ferry bietet nicht nur großartige Ausblicke auf die Skyline von Manhattan und die Freiheitsstatue, sondern bringt dich auch zu diesem ruhigeren Bezirk von New York. Staten Island bietet grüne Parks, historische Sehenswürdigkeiten und das Staten Island Museum.

Anfahrt: Die Fähre nach Staten Island startet vom Whitehall Terminal in Lower Manhattan.

Manhattan

Obwohl Manhattan oft im Schatten von Brooklyn steht, ist es unbestreitbar das Herzstück von New York City. Mit seinen berühmten Sehenswürdigkeiten wie dem Central Park, dem Times Square und einer Vielzahl von Museen und Theatern, bietet Manhattan ein unvergleichliches urbanes Erlebnis.

Anfahrt: Zahlreiche U-Bahn-Linien und Brücken verbinden Brooklyn direkt mit Manhattan.

Queens

Der östlich von Brooklyn gelegene Bezirk Queens ist bekannt für seine ethnische Vielfalt, hervorragende internationale Küche und kulturelle Attraktionen wie das MoMA PS1 und das Queens Museum.

Anfahrt: Queens ist über verschiedene U-Bahn-Linien, darunter die Linien E, M und R, erreichbar.

Diese benachbarten Bereiche ergänzen das Erlebnis eines Brooklyn-Besuchs und bieten eine Vielfalt an Attraktionen und Aktivitäten, die für jeden Geschmack und jedes Interesse etwas bieten. Ob du die Küste entlangspazierst, historische Stätten erkundest oder die kulinarische Vielfalt genießt, die Umgebung von Brooklyn ist reich an Erlebnissen, die deine Reise noch unvergesslicher machen.

Übernachten

Übernachten in Brooklyn

Brooklyn bietet eine breite Palette an Übernachtungsmöglichkeiten, die von luxuriösen Hotels bis hin zu gemütlichen Bed & Breakfasts reichen.In Brooklyn findest du alles von stilvollen Boutique-Hotels in trendigen Vierteln wie Williamsburg oder Dumbo bis zu charmanten Gasthäusern in ruhigeren Gegenden wie Brooklyn Heights oder Park Slope.Die Wahl deiner Unterkunft in Brooklyn sollte sich nach deinen Aktivitäten richten. Möchtest du in der Nähe von Nachtleben und Kultur sein, sind Williamsburg oder Bushwick gute Optionen. Für eine ruhigere Umgebung wähle Viertel wie Brooklyn Heights oder Cobble Hill.Brooklyn kann oft günstigere Übernachtungspreise als Manhattan bieten. Dies gibt dir die Möglichkeit, in einer hochwertigeren Unterkunft zu übernachten oder Geld für andere Aktivitäten zu sparen. Neben Hotels und B&Bs gibt es in Brooklyn auch eine große Auswahl an Ferienwohnungen und Airbnb-Unterkünften, die eine heimelige Atmosphäre und mehr Platz bieten können.

Du kannst den Inhalt der interaktiven Karte leider nicht sehen, da du externe Inhalte von Booking.com blockiert hast.

Reise-Tipps

Insider-Tipps zu Brooklyn

  • Entdecke das echte Brooklyn in Ditmas Park: Ditmas Park ist ein kleines Juwel in Brooklyn, bekannt für seine viktorianischen Häuser und ruhigen Straßen. Spaziere durch die Gegend und genieße die Architektur, die dich fast vergessen lässt, dass du dich in einer Großstadt befindest. Ein Besuch hier fühlt sich an wie eine Zeitreise in eine friedlichere Ära.
  • Probiere die lokalen Delikatessen in Sunset Park: In Sunset Park findest du einige der besten ethnischen Restaurants von Brooklyn. Besonders die mexikanischen und chinesischen Lokale sind hervorragend. Hier kannst du authentische Küche genießen, weit weg von den touristischen Hotspots.
  • Erlebe Live-Musik in Bushwick: Bushwick ist bekannt für seine alternative Kunst- und Musikszene. Finde dich in einer der zahlreichen Bars oder kleinen Clubs ein, in denen fast jeden Abend Live-Musik gespielt wird. Es ist die perfekte Gelegenheit, um in die lokale Kultur einzutauchen und vielleicht sogar neue Freunde zu finden.
  • Entspannen am Brooklyn Heights Promenade: Für eine ruhige Auszeit solltest du die Brooklyn Heights Promenade besuchen. Von hier hast du einen atemberaubenden Blick auf Manhattan. Es ist ein beliebter Ort bei den Einheimischen, um dem Trubel der Stadt zu entkommen – ein idealer Spot für ein Picknick oder einfach nur, um die Aussicht zu genießen.
  • Ein Geheimtipp für Kaffeeliebhaber: Greenpoint hat einige der besten unabhängigen Cafés in Brooklyn. Hier findest du exzellenten Kaffee, der von Baristas mit Leidenschaft zubereitet wird. Es ist auch eine tolle Gegend, um einfach herumzulaufen und die entspannte Atmosphäre zu genießen.

Fakten

Interessante Fakten über Brooklyn

  1. Ursprünglich eine eigene Stadt: Brooklyn war bis zum Ende des 19. Jahrhunderts eine eigenständige Stadt. Erst im Jahr 1898 wurde es in die Stadt New York eingegliedert.
  2. Namensursprung: Der Name „Brooklyn“ stammt vom niederländischen Wort „Breukelen“, benannt nach einer Stadt in den Niederlanden, als die Gegend noch eine niederländische Kolonie war.
  3. Bevölkerungsreichster Stadtbezirk: Mit über 2,5 Millionen Einwohnern ist Brooklyn der bevölkerungsreichste der fünf Stadtbezirke von New York City.
  4. Brücke der Innovation: Die Brooklyn Bridge, eröffnet im Jahr 1883, war die erste Stahlseil-Hängebrücke der Welt und ist bis heute eines der bekanntesten Wahrzeichen New Yorks.
  5. Geburtsort berühmter Persönlichkeiten: Viele berühmte Persönlichkeiten, darunter Jay-Z, Barbra Streisand, Woody Allen und Michael Jordan, wurden in Brooklyn geboren oder sind dort aufgewachsen.
  6. Vielfalt der Sprachen: In Brooklyn werden über 130 verschiedene Sprachen gesprochen, was die kulturelle Vielfalt und den multikulturellen Charakter des Bezirks unterstreicht.
  7. Kulinarisches Zentrum: Brooklyn ist bekannt für seine kulinarische Szene, einschließlich legendärer Pizzerien wie Di Fara und Grimaldi’s, sowie für die Erfindung des berühmten Brooklyn Blackout-Kuchens.

Gründe

Gründe, Brooklyn zu besuchen

  1. Einzigartige Kultur und Kunst: Brooklyn ist das Zentrum einer blühenden Kunstszene mit zahlreichen Galerien, Street-Art-Werken und kreativen Räumen. Das lebendige kulturelle Erbe spiegelt sich in einer Vielzahl von Festivals, Konzerten und künstlerischen Veranstaltungen wider.
  2. Kulinarische Vielfalt: Die kulinarische Landschaft in Brooklyn ist so vielfältig wie seine Bewohner. Von trendigen Cafés über ethnische Restaurants bis hin zu berühmten Pizzerien – Brooklyn ist ein Paradies für Foodies.
  3. Historische Entdeckungen: Brooklyn hat eine reiche Geschichte, die in seinen historischen Gebäuden, Vierteln und Museen lebendig wird. Orte wie Brooklyn Heights und das Brooklyn Museum bieten einen tiefen Einblick in die Vergangenheit.
  4. Atemberaubende Aussichten und Parks: Brooklyn bietet einige der besten Aussichten auf die Skyline von Manhattan, besonders vom Brooklyn Bridge Park aus. Der Prospect Park, entworfen von den gleichen Landschaftsarchitekten wie der Central Park, ist ein weiteres Highlight.
  5. Einzigartige Einkaufserlebnisse: Von Boutiquen lokaler Designer bis hin zu historischen Märkten – Brooklyn bietet einzigartige Einkaufserlebnisse, die sich deutlich von den kommerziellen Einkaufsstraßen Manhattans unterscheiden.
  6. Lebendige Musik- und Nachtlebenszene: Brooklyn ist bekannt für seine lebendige Musikszene, von Jazzclubs bis hin zu großen Musikveranstaltungen. Das Nachtleben bietet eine breite Palette von Bars und Clubs, die jeden Geschmack treffen.

FAQ

Häufige Fragen zu Brooklyn

Wie komme ich am besten nach Brooklyn?
Brooklyn ist leicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Manhattan aus zu erreichen. Zahlreiche U-Bahn-Linien wie die A, C, F, N, R und die L Linie verbinden Brooklyn direkt mit Manhattan. Zudem sind die Brooklyn, Manhattan und Williamsburg Brücken beliebte Routen für Fahrradfahrer und Fußgänger.
Was sind die besten Viertel für einen Besuch in Brooklyn?
Beliebte Viertel in Brooklyn sind Williamsburg für Kunst und Nachtleben, Brooklyn Heights für historische Architektur, Dumbo für atemberaubende Aussichten und hippe Shops, sowie Bushwick für Street-Art und alternative Kultur.
Gibt es Strände in Brooklyn?
Ja, Brooklyn hat einige Strände, insbesondere den berühmten Coney Island Beach und Brighton Beach. Diese sind im Sommer besonders beliebt für Sonnenbaden und Schwimmen.
Wo finde ich die beste Pizza in Brooklyn?
Brooklyn ist berühmt für seine Pizza. Einige der bekanntesten Pizzerien sind Di Fara, Roberta’s und Grimaldi’s, aber es gibt viele versteckte Juwelen, die es zu entdecken gilt.
Was sind einige „Must-See“-Attraktionen in Brooklyn?
Zu den Must-See-Attraktionen gehören die Brooklyn Bridge, der Prospect Park, das Brooklyn Museum, der Brooklyn Botanic Garden und der Coney Island Boardwalk.